Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Trefferliste

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Dokumentansicht maximierenStandardansicht wiederherstellen
Inhalt
Aktuelle GesamtausgabeGesamtausgaben-Liste
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
Amtliche Abkürzung:BGVO
Fassung vom:12.03.2014
Gültig ab:24.04.2014
Dokumenttyp: Verordnung
Quelle:Wappen Baden-Württemberg
Gliederungs-Nr:2215-1
Verordnung des Kultusministeriums über die Jahrgangsstufen
sowie über die Abiturprüfung an beruflichen Gymnasien
(Abiturverordnung berufliche Gymnasien - BGVO)
Vom 12. März 2014

Anlage 7

(Zu § 15 Absatz 3 Satz 3 Nummer 2)

Tabelle für die Ermittlung des vierfach gewerteten Prüfungsergebnisses bei schriftlicher und mündlicher Prüfung in einem Fach

 

 

 

Schriftliche Prüfung

 

 

 

 

Noten

6

 

5

 

 

4

 

 

3

 

 

2

 

 

1

 

 

 

 

 

 

 

-

 

+

-

 

+

-

 

+

-

 

+

-

 

+

 

Mündliche Prüfung

Noten

Punkte

0

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

 

6

 

0

0

3

5

8

11

13

16

19

21

24

27

29

32

35

37

40

vierfach gewertetes Prüfungsergebnis

 

-

1

1

4

7

9

12

15

17

20

23

25

28

31

33

36

39

41

5

 

2

3

5

8

11

13

16

19

21

24

27

29

32

35

37

40

43

 

+

3

4

7

9

12

15

17

20

23

25

28

31

33

36

39

41

44

 

-

4

5

8

11

13

16

19

21

24

27

29

32

35

37

40

43

45

4

 

5

7

9

12

15

17

20

23

25

28

31

33

36

39

41

44

47

 

+

6

8

11

13

16

19

21

24

27

29

32

35

37

40

43

45

48

 

-

7

9

12

15

17

20

23

25

28

31

33

36

39

41

44

47

49

3

 

8

11

13

16

19

21

24

27

29

32

35

37

40

43

45

48

51

 

+

9

12

15

17

20

23

25

28

31

33

36

39

41

44

47

49

52

 

-

10

13

16

19

21

24

27

29

32

35

37

40

43

45

48

51

53

2

 

11

15

17

20

23

25

28

31

33

36

39

41

44

47

49

52

55

 

+

12

16

19

21

24

27

29

32

35

37

40

43

45

48

51

53

56

 

-

13

17

20

23

25

28

31

33

36

39

41

44

47

49

52

55

57

1

 

14

19

21

24

27

29

32

35

37

40

43

45

48

51

53

56

59

 

+

15

20

23

25

28

31

33

36

39

41

44

47

49

52

55

57

60

Der Tabelle liegt folgender Rechenvorgang zu Grunde:

 

P

=

(2s + m)

·

4

3

Ergeben sich für P nicht ganzzahlige Werte, wird auf eine volle Punktzahl gerundet (Beispiel: 41,33 auf 41 Punkte; 42,66 Punkte auf 43 Punkte).

Dabei sind:

P

=

vierfach gewertetes Prüfungsergebnis,

s

=

Punktzahl der schriftlichen Prüfung im Fach,

m

=

Punktzahl der mündlichen Prüfung im Fach.

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
http://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=jlr-BerGymAbiPrVBW2014pAnlage7&psml=bsbawueprod.psml&max=true

Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie immer auf die gültige Fassung der Vorschrift verlinken möchten:
http://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&query=BerGymAbiPrV+BW+Anlage+7&psml=bsbawueprod.psml&max=true


Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm