Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Trefferliste

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Dokumentansicht maximierenStandardansicht wiederherstellen
Einzelnorm
Aktuelle GesamtausgabeGesamtausgaben-Liste
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
juris-Abkürzung:SGB 5
Fassung vom:16.07.2015
Gültig ab:23.07.2015
Dokumenttyp:Gesetz
Quelle:juris Logo
FNA:FNA 860-5
Sozialgesetzbuch (SGB) Fünftes Buch (V) - Gesetzliche Krankenversicherung - (Artikel 1 des Gesetzes v. 20. Dezember 1988, BGBl. I S. 2477)
 
§ 41 Medizinische Rehabilitation für Mütter und Väter
(1) Versicherte haben unter den in § 27 Abs. 1 genannten Voraussetzungen Anspruch auf aus medizinischen Gründen erforderliche Rehabilitationsleistungen in einer Einrichtung des Müttergenesungswerks oder einer gleichartigen Einrichtung; die Leistung kann in Form einer Mutter-Kind-Maßnahme erbracht werden. Satz 1 gilt auch für Vater-Kind-Maßnahmen in dafür geeigneten Einrichtungen. Rehabilitationsleistungen nach den Sätzen 1 und 2 werden in Einrichtungen erbracht, mit denen ein Versorgungsvertrag nach § 111a besteht. § 40 Abs. 2 Satz 1 und 2 gilt nicht; § 40 Abs. 2 Satz 3 und 4 gilt entsprechend.
(2) § 40 Abs. 3 und 4 gilt entsprechend.
(3) Versicherte, die das achtzehnte Lebensjahr vollendet haben und eine Leistung nach Absatz 1 in Anspruch nehmen, zahlen je Kalendertag den sich nach § 61 Satz 2 ergebenden Betrag an die Einrichtung. Die Zahlungen sind an die Krankenkasse weiterzuleiten.
(4) (weggefallen)

Fußnoten ausblendenFußnoten

§ 41 Überschrift: IdF d. Art. 1 Nr. 20 Buchst. a G v. 22.12.1999 I 2626 mWv 1.1.2000 u. d. Art. 1 Nr. 2 Buchst. a G v. 26.7.2002 I 2874 mWv 1.8.2002
§ 41 Abs. 1 Satz 1: IdF d. Art. 1 Nr. 20 Buchst. b DBuchst. aa G v. 22.12.1999 I 2626 mWv 1.1.2000 u. d. Art. 1 Nr. 28 Buchst. a DBuchst. aa G v. 26.3.2007 I 378 mWv 1.4.2007
§ 41 Abs. 1 Satz 2: IdF d. Art. 1 Nr. 2 Buchst. b DBuchst. aa G v. 26.7.2002 I 2874 mWv 1.8.2002
§ 41 Abs. 1 Satz 3: Eingef. durch Art. 1 Nr. 2 Buchst. b DBuchst. bb G v. 26.7.2002 I 2874 mWv 1.8.2002
§ 41 Abs. 1 Satz 4: Eingef. durch Art. 1 Nr. 28 Buchst. a DBuchst. bb G v. 26.3.2007 I 378 mWv 1.4.2007; idF d. Art. 1 Nr. 10a G v. 16.7.2015 I 1211 mWv 23.7.2015
§ 41 Abs. 2: IdF d. Art. 1 Nr. 25 Buchst. a G v. 21.12.1992 I 2266 mWv 1.1.1993 u. d. Art. 1 Nr. 20 Buchst. c G v. 22.12.1999 I 2626 mWv 1.1.2000
§ 41 Abs. 3: IdF d. Art. 2 Nr. 13 G v. 1.11.1996 I 1631 mWv 1.1.1997 u. d. Art. 1 Nr. 32 G v. 14.11.2003 I 2190 mWv 1.1.2004
§ 41 Abs. 3 Satz 1: IdF d. Art. 1 Nr. 2 Buchst. c G v. 26.7.2002 I 2874 mWv 1.8.2002
§ 41 Abs. 4: Aufgeh. durch Art. 1 Nr. 28 Buchst. b G v. 26.3.2007 I 378 mWv 1.4.2007

§ 41 SGB 5 wird von folgenden Dokumenten zitiert ausblenden§ 41 SGB 5 wird von folgenden Dokumenten zitiert

Dieses Gesetz wurde von 3 Normen geändert ausblendenDieses Gesetz wurde von 3 Normen geändert

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
http://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=BJNR024820988BJNE012409817&psml=bsbawueprod.psml&max=true

Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie immer auf die gültige Fassung der Vorschrift verlinken möchten:
http://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&query=SGB+5+%C2%A7+41&psml=bsbawueprod.psml&max=true


Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm