X

Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen.

Wenn Sie dieses Banner anklicken oder schließen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Miet- und Wohnungseigentumsrecht

AnwaltZertifikatOnline

Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Seit der WEG-Novelle sind das Miet- und das Wohnungseigentumsrecht noch stärker aufeinander bezogen, so dass noch stärker als in der Vergangenheit in beiden Richtungen erhöhter Fortbildungsbedarf besteht. Das Mietrecht und das Wohnungseigentumsrecht umfassen alle rechtlichen Zusammenhänge, die für das Verhältnis zwischen Mieter und Vermieter einerseits und Wohnungseigentümern andererseits relevant sind. Vom Fachanwalt werden außerdem Kenntnisse im Maklerrecht, dem Nachbarrecht und Grundzüge des Immobilienrechts, den miet- und wohnungseigentumsrechtlichen Bezügen zum öffentlichen Recht, einschließlich Steuerrecht sowie miet- und wohnungseigentumsrechtliche Besonderheiten des Verfahrens- und Vollstreckungsrechts erwartet. Insbesondere hinsichtlich Vertragsklauseln in Mietverträgen wie Schönheitsreparaturklauseln, Instandsetzungsverpflichtungen, Betriebs- und Nebenkosten sowie Staffelmiete ist stets die aktuelle Rechtsprechung im Auge zu behalten. Aber auch im Wohnungseigentumsrechts sind Rechtsprechung im Zusammenhang mit Rechten und Verpflichtungen aus Sonder- und Gemeinschaftseigentum, Umlagen, Wohngeld, Modernisierungs- und Instandhaltungsmaßnahmen, Dachgeschossausbauten, Eigentümerversammlung, Befugnisse und Pflichten des Verwalters, Kündigung des Verwaltervertrages, Ausschluss eines Wohnungseigentümers, Eintragung einer Zwangssicherungshypothek und Zwangsversteigerung zu berücksichtigen. Erfolgreich kann hier nur sein, wer sich kontinuierlich und intensiv mit der Materie beschäftigt.

  • Inhalt: 2 Aufsätze und 3 Entscheidungsanmerkungen inklusive Online-Archiv und Prüfungsgebühr
  • Erscheinungsweise: vierzehntäglich
  • ISSN: 1866-1491

Das AnwaltZertifikatOnline liefert praxisorientierte schnelle Information nach einem vorgegebenen Schema, welches den Lektüreaufwand für den Anwalt minimiert und ihn immer auf dem aktuellen Stand hält.

Herausgeber Prof. Dr. Arnold Lehmann-Richter

Prof. Dr. Arnold Lehmann-Richter, von 2001 bis 2011 Rechtsanwalt in Berlin, ist seit 2011 Professor an der Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berlin, und hat sich durch diverse Veröffentlichungen, insbesondere auf dem Gebiet des Miet- und Wohnungseigentumsrechts, ausgezeichnet.

Homepage: www.hwr-berlin.de/prof/arnold-lehmann-richter

Herausgeber Dr. Oliver Elzer

Dr. Oliver Elzer ist Richter am Kammergericht sowie am Berliner Anwaltsgerichtshof. Seine Schwerpunkte sind neben dem Verfahrens- und Gesellschaftsrecht das Wohnungseigentums-, Miet- und Bauträgerrecht. Er ist zu allen Themen Kommentator oder Fachbuchautor, im Redaktionsbeirat der ZMR und ständiger Autor u.a. bei IBR, InfoM, IMR, NJW, NZM und des MietRB.

Homepage: www.oliverelzer.de

*Bitte beachten Sie:
Alle Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangabenverordnung. Die Preise verstehen sich - soweit nicht anders angegeben - zuzüglich Mehrwertsteuer. Wenn Sie Fragen haben oder sich als Letztverbraucher für unsere Produkte interessieren, wenden Sie sich bitte an vertrieb@juris.de.