Cookies erleichtern uns die Bereitstellung und Verbesserung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Der Nutzung können Sie in unserer Datenschutzrichtlinie widersprechen.

Einverstanden
X

juris PraxisReport Öffentliches Baurecht

Mit diesem juris PraxisReport haben Sie die aktuelle Rechtsentwicklung in allen Fragen des Öffentlichen Baurechts stets im Blick:

Mit dem juris PraxisReport Öffentliches Baurecht erhalten Sie monatlich Anmerkungen zu den wichtigsten aktuellen Entscheidungen und gesetzlichen Neuerungen des Fachgebiets.

Der klar strukturierte Aufbau jeder Anmerkung ist fokussiert auf Ihre berufliche Praxis: Renommierte Autoren fassen die Entscheidungen inhaltlich zusammen und ordnen sie in den Kontext der bisherigen Rechtsprechung und Literatur ein. Der juris PraxisReport Öffentliches Baurecht ist in die Recherchedatenbank integriert, jede Anmerkung ist in gewohnter juris Qualität mit der besprochenen Entscheidung im Volltext verlinkt, genauso wie alle zitierten Entscheidungen und Normen. Auf Wunsch können Sie Ihren juris PraxisReport zusätzlich per E-Mail abonnieren. Einfacher und verlässlicher können Sie in Fragen des Öffentlichen Baurechts nicht auf dem Laufenden bleiben.

Inhalt:

Der juris PraxisReport Öffentliches Baurecht ist eine praxisbezogene Fachzeitschrift für Rechtsanwälte, insbesondere für Fachanwälte für Bau- und Architektenrecht, Richter, Mitarbeiter in Bau- und Aufsichtsbehörden sowie Unternehmensjuristen.

Die Zeitschrift umfasst alle Themen des formellen und materiellen Öffentlichen Baurechts und des korrespondierenden Verfahrensrechts. Es wird auch das einschlägige Landesrecht berücksichtigt. Konkret werden diese Bereiche abgedeckt:

  • Bauplanungsrecht
  • Bauordnungsrecht
  • Erschließungsbeitragsrecht
  • Straßenrecht

Herausgeber
Prof. Dr. Johannes Handschumacher Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Dresden