Cookies erleichtern uns die Bereitstellung und Verbesserung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Der Nutzung können Sie in unserer Datenschutzrichtlinie widersprechen.

Einverstanden
X

juris PraxisReport Arbeitsrecht

Mit diesem juris PraxisReport haben Sie die aktuelle Rechtsentwicklung in allen arbeitsrechtlichen Fragen stets im Blick:

Mit dem juris PraxisReport Arbeitsrecht erhalten Sie wöchentlich Anmerkungen zu den wichtigsten aktuellen Entscheidungen und gesetzlichen Neuerungen des Fachgebiets.

Der klar strukturierte Aufbau jeder Anmerkung ist fokussiert auf Ihre berufliche Praxis: Renommierte Autoren fassen die Entscheidungen inhaltlich zusammen und ordnen sie in den Kontext der bisherigen Rechtsprechung und Literatur ein. Der juris PraxisReport Arbeitsrecht ist in die Recherchedatenbank integriert, jede Anmerkung ist in gewohnter juris Qualität mit der besprochenen Entscheidung im Volltext verlinkt, genauso wie alle zitierten Entscheidungen und Normen. Auf Wunsch können Sie Ihren juris PraxisReport zusätzlich per E-Mail abonnieren. Einfacher und verlässlicher können Sie in arbeitsrechtlichen Fragen nicht auf dem Laufenden bleiben.

Inhalt:

Der juris PraxisReport ist eine praxisbezogene Fachzeitschrift für Rechtsanwälte, insbesondere Fachanwälte für Arbeitsrecht, Richter und Unternehmensjuristen. Auch für Mitarbeiter von Verbänden, Sozialversicherungsträgern u.v.m. stellt er eine wegweisende Informationsquelle dar. Der juris PraxisReport Arbeitsrecht umfasst alle Bereiche des Individual- und Kollektivarbeitsrechts, insbesondere

  • das Recht des Arbeitsverhältnisses (Begründung, Ausgestaltung, Beendigung)
  • das Teilzeit- und Befristungsrecht
  • das Recht der Arbeitnehmerüberlassung
  • das Recht der Lohnfortzahlung
  • das Recht der betrieblichen Altersvorsorge
  • das Arbeitsrecht in der Insolvenz
  • das Arbeitnehmerdatenschutzrecht
  • das Tarifrecht
  • das Betriebsverfassungsrecht
  • das Arbeitskampfrecht
  • das arbeitsgerichtliche Verfahren

Herausgeber
Prof. Klaus Bepler Vorsitzender Richter am BAG a.D.
Prof. Franz Josef Düwell Vorsitzender Richter am BAG a.D.