Eins Zwei Drei
Vier Fünf Sechs

juris PartnerModul Betriebliche Altersversorgung

partnered by C.F. Müller | De Gruyter | Erich Schmidt Verlag | Verlag Dr. Otto Schmidt

Das Recht der privaten Altersvorsorge, der betrieblichen Altersversorgung und der gesetzlichen Rentenversicherung ist für seine Komplexität bekannt und oft selbst für Spezialisten schwer zu überblicken. Das juris PartnerModul Betriebliche Altersversorgung liefert schnell und zielführend Gestaltungslösungen zum gesamten Spektrum aktueller Förderinstrumente.

Die betriebliche Altersversorgung spielt eine immer wichtigere Rolle bei der Ergänzung der Leistungen aus der gesetzlichen Rentenversicherung. Der Gesetzgeber hat in den vergangenen Jahren begonnen, das System der Alterssicherung neu auszurichten. Im juris PartnerModul finden Sie neben der aktuellen Rechtsprechung alle in diesem Zuge in Kraft getretenen Gesetzesänderungen, wie das Gesetz zur Förderung der zusätzlichen Altersvorsorge und zur Änderung des Dritten Buches Sozialgesetzbuch sowie das RV-Altersgrenzenanpassungsgesetz.

Das BetrAVG wird ausführlich kommentiert, inklusive der einschlägigen Regelungen der privaten Altersvorsorge, der betrieblichen und gesetzlichen Altersversorgung sowie des Altersvermögens-, Alterseinkünfte- und Eigenheimrentengesetzes. Schnittstellen zu allen angrenzenden Rechtsgebieten (Sozialversicherungsrecht, Handels- und Bilanzrecht, Steuer- und Versicherungsrecht) sind berücksichtigt.

Fragen zum Altersvorsorgeverträge-Zertifizierungsgesetz, zum Fünften Vermögensbildungsgesetz, zum Wohnungsbau-Prämiengesetz und zu Vermögensbeteiligungen werden mit wenigen Mausklicks beantwortet. Die als Ergänzung zur gesetzlichen Altersversorgung immer bedeutsamer werdende Entgeltumwandlung wird in ihrem arbeits-, steuer-, insolvenz- und sozialversicherungsrechtlichen Umfeld analysiert.

Alle Werke sind für die Online-Nutzung in der bewährten juris Qualität aufbereitet. Dank der professionellen Verlinkung mit der juris Rechtsprechung, dem juris Bundesrecht und den verlagsunabhängigen juris Literaturnachweisen finden alle Beteiligten, sei es aus Versicherung, Finanzdienstleistung, Rechtsberatung oder Verwaltung, effizient und komfortabel zur gesuchten Information.



Zeitschriften:


Kommentare:


Handbücher:


Praxisreporte:


Rechtsprechung, Normen und Literaturnachweise: