X

Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen.

Wenn Sie dieses Banner anklicken oder schließen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

juris PraxisKommentar SGB V - Gesetzliche Krankenversicherung

Obwohl bereits vielfach reformiert, kommen auf die gesetzliche Krankenversicherung auch künftig große finanzielle und organisatorische Herausforderungen zu. Die große Zahl an Entscheidungen und die Vielzahl gesetzlicher Änderungen prägen auch zukünftig ein sich ständig entwickelndes Rechtsgebiet.

Als Standardwerk bietet der juris PraxisKommentar SGB V eine umfassende und stets aktuelle Erläuterung der Vorschriften des Rechts der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV). Über 1.750 in der 2. Auflage enthaltene Online-Aktualisierungshinweise zur Gesetzgebung und Rechtsprechung des SGB V wurden in die Neuauflage 2016 des vielfach zitierten Kommentars eingearbeitet.

Im Mittelpunkt stehen:

  • Versicherungspflicht (einschließlich des versicherten Personenkreises),
  • gesetzliche Leistungsansprüche,
  • Recht der Leistungserbringer (Vertragsarztrecht),
  • Organisationsrecht der gesetzlichen Krankenkassen sowie deren Finanzierung.


Nach zahlreichen Novellen werden u.a. erstmals kommentiert: Vorschriften zur

  • Niederlassung von Ärzten / medizinischen Versorgungszentren in unterversorgten oder strukturschwachen Gebieten
  • Stärkung der Vorsorge
  • palliativ-medizinische Versorgung am Lebensende
  • Stärkung der Qualität der Krankenhausversorgung
  • Einführung einer elektronischen Gesundheitskarte.


Folgende Gesetze aus dem Jahr 2015 wurden berücksichtigt:

  • Gesetz zur Stärkung der Versorgung in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV-Versorgungsstärkungsgesetz) v. 16.07.2015 - BGBl I 2015, 1211
  • Gesetz zur Stärkung der Gesundheitsförderung und der Prävention (Präventionsgesetz-PrävG) v. 17.07.2015 - BGBl I 2015, 1368
  • Gesetz zur Verbesserung der Hospiz- und Palliativversorgung in Deutschland (Hospiz- und Palliativgesetz - HPG) v. 01.12.2015 - BGBl I 2015, 2114
  • Gesetz zur Reform der Strukturen der Krankenhausversorgung (Krankenhausstrukturgesetz - KHSG) v. 10.12.2015 - BGBl I 2015, 2229
  • Gesetz für sichere digitale Kommunikation und Anwendungen im Gesundheitswesen sowie zur Änderung weiterer Gesetze v. 21.12.2015 (sog. E-HealthG) - BGBl I 2015, 2408


Die 56 Autorinnen und Autoren sind erfahrene Praktiker, die sich als Richterinnen und Richter in der Sozialgerichtsbarkeit, als Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte und als Experten in den Einrichtungen und Gremien der gesetzlichen Krankenversicherung mit den Kernfragen des Rechtsgebiets beschäftigen.

Durch die zeitnahe und kontinuierliche Aktualisierung der Online-Version behalten Sie die Entwicklungen in Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur auch künftig immer im Blick. Die bewährten Links auf zitierte Urteile, Normen und Literaturnachweise ersparen Zeit bei der Recherche und vermitteln Rechtssicherheit.

Den juris PraxisKommentar SGB V können Sie auch als E-Book nutzen! Einzigartig: die juris E-Books ermöglichen den Zugriff auf die Online-Ausgabe des Kommentars.

Hinweis:
Mitglieder der ARGE Sozialrecht im DAV erhalten einen Rabatt. Zur Bestellung wenden Sie sich bitte an unseren Vertrieb: Telefon: 0800-5874733.


Bandherausgeber
Dr. Klaus Engelmann Vorsitzender Richter am Bundessozialgericht a. D., Kassel
Prof. Dr. Rainer Schlegel Präsident des Bundessozialgerichts, Kassel

Herausgeber
Prof. Dr. Rainer Schlegel Präsident des Bundessozialgerichts, Kassel
Prof. Dr. Thomas Voelzke Vizepräsident des Bundessozialgerichts, Kassel

Autoren
Dr. Hans-Peter Adolf Richter am Landessozialgericht, München
Katrin Albers Rechtsanwältin, Berlin
Christoph Altmiks Rechtsanwalt und Fachanwalt für Medizinrecht, Berlin
Dr. Marion Baierl Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG), Kassel
Dr. Claudia Baumann Rechtsanwältin und Fachanwältin für Medizinrecht, Mediatorin im Gesundheitswesen, Hamburg
Jürgen Beck Präsident des Landessozialgerichts Baden-Württemberg, Kassel
Dr. Arend Becker Richter am Sozialgericht, Bremen
Dr. Georg Becker Rechtsanwalt, München
Prof. Dr. Norbert Bernsdorff Richter am Bundessozialgericht a. D., Kassel
Prof. Dr. Claudia Bittner Richterin am Landessozialgericht, Darmstadt
Dr. Holger Blöcher Richter am Landessozialgericht, Celle
Stefanie Bohlken Richterin am Sozialgericht, Dortmund
Volker Brinkhoff Richter am Landessozialgericht, Potsdam
Prof. Dr. Thomas Clemens Richter am Bundessozialgericht a. D., Kassel
Jürgen Didong Präsident des Sozialgerichts, Trier
Bernd W. Dortants Regierungsdirektor, Bundesversicherungsamt, Bonn
Dr. Wolfgang Dreher Vorsitzender Richter am Bundessozialgericht a. D., Kassel
Wolfgang Engelhard Präsident des Landessozialgerichts Baden-Württemberg, Kassel
Dr. Klaus Engelmann Vorsitzender Richter am Bundessozialgericht a. D., Kassel
Dr. Katja Fahlbusch Stellvertretende Leiterin Abteilung Recht, Gemeinsamer Bundesausschuss, Berlin
Prof. Dr. Dagmar Felix Universitätsprofessorin, Universität Hamburg
Dr. Ulrich Freudenberg Vorsitzender Richter am Landessozialgericht, Essen
Ulf Grimmke Rechtsanwalt, Arbeitgeberverband des privaten Bankgewerbes (AGV Banken), Berlin
Dr. Stephan Gutzler, LL. M. Richter am Landessozialgericht, Mainz
Klaus Hampel Richter am Sozialgericht, Schwerin
Hans-Christian Helbig Vizepräsident des Sozialgerichts, Berlin
Dr. Harald Hesral Richter am Landessozialgericht, München
Dr. Judith Ihle Rechtsanwältin, Berlin
Stefanie Klein, LL.M. Stv. Leiterin, Deutsche Verbindungsstelle Unfallversicherung - Ausland, Duisburg
Dr. Erich Koch Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG), Kassel
Dr. Christel Köhler-Hohmann Rechtsanwältin und Fachanwältin für Medizinrecht, Mediatorin im Gesundheitswesen, Städtisches Klinikum München GmbH
Dr. Martin Krasney Rechtsanwalt, Berlin
Dr. Rolf Mack Richter am Sozialgericht, Mannheim
Dr. Joachim Müller Ministerialrat, Bundesministerium für Gesundheit, Bonn
Dr. Daniel O'Sullivan Richter am Landessozialgericht, Stuttgart
Dr. Christiane Padé Richterin am Sozialgericht, Freiburg i. Br.
Dr. Cornelius Pawlita Richter am Sozialgericht, Gießen
Dr. Klaus Peters Richter am Landessozialgericht, Halle
Prof. Dr. Andreas Pitz Professor für Medizin- und Sozialrecht, Wiesbaden Business School - Hochschule RheinMain, Wiesbaden
Prof. Dr. Hermann Plagemann Rechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht und Fachanwalt für Sozialrecht, Frankfurt a. M.
Dr. Andreas Propp Rechtsanwalt und Justiziar, Gemeinsamer Bundesausschuss, Berlin
Thomas Reyels Richter am Sozialgericht, Düsseldorf
Prof. Dr. Rainer Schlegel Präsident des Bundessozialgerichts, Kassel
Dr. Egbert Schneider Richter am Landessozialgericht, Potsdam
Annette Schneider-Danwitz Sachgebietsleiterin Selbstverwaltung , Barmer Ersatzkasse, Wuppertal
Dr. Bernd Schrinner Rechtsanwalt, Sankt Augustin
Dr. Bernd Schütze Präsident des Landessozialgerichts Baden-Württemberg, Kassel
Andreas Sonnhoff Richter am Landessozialgericht, Hamburg
Manuela Steinmann-Munzinger Vizepräsidentin des Sozialgerichts, Dresden
Sabine Stier Referentin, GKV-Spitzenverband, Berlin
Johanna Strack Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau, Kassel
Dr. Thomas Strauß Richter am Landgericht, Regensburg
Hanna Ternes, LL.M. Referentin, GKV-Spitzenverband - Deutsche Verbindungsstelle Krankenversicherung - Ausland (DVKA), Bonn
Dr. Andreas Wahl Vorsitzender Richter am Landessozialgericht, Chemnitz
Dr. Ursula Waßer Richterin am Bundessozialgericht, Kassel
Dr. Britta Wiegand Richterin am Sozialgericht
z.Zt. Wissenschaftliche Mitarbeiterin beim Bundesverfassungsgericht, Karlsruhe