Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Trefferliste

eingeschränkt auf Baurecht Treffer 1 bis 25 von 15.000 ans Ende springen in html speichern drucken Suchmaske ausblenden, Navigation und Trefferliste zeigen Trefferliste maximieren
      Trefferliste umschalten
Typ Datum Dokument
Urteil
30.08.2017 Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 8. Senat | 8 S 17/16
Urteil | 1. Belange des Naturschutzes und der Landschaftspflege im Sinne von § 35 Abs. 3 Satz 1 Nr. 5 BauGB stehen einem im Außenbereich privilegierten Vorhaben entgegen, wenn das Vorhaben in nicht durch Erlaubnis oder Befreiung zu behebender Weise in Widerspruch zu einer gültigen Landschaftsschutzverordnung steht. In einem solchen Fall ist kein Raum mehr für eine "nachvollziehende Abwägung" (im Anschluss an BVerwG, Urt. v. 19.04.1985 - 4 C 25.84 -, Buchholz 406.11 § 36 BBauG Nr. 33 und Urt. v. 27.06.2013 - 4 C 1.12 -, BVerwGE 147, 118).2. Über die Vereinbarkeit mit einer Landschaftsschutzverordnung ist im Rahmen einer beantragten Bebauungsgenehmigung (Bauvorbescheid) mit zu entscheiden, da diese aufgrund der nach Landesrecht vorgesehenen Ersetzungswirkung auch eine etwa zu erteilende landschaftsschutzrechtliche Erlaubnis oder Befreiung teilweise vorwegnimmt. 3. Gilt eine dafür nach Landesrecht erforderliche Zustimmung bzw. ein nach Landesrecht erforderliches Einvernehmen der unteren Naturschutzbehörde als erteilt, führt dies lediglich dazu, dass die untere Baurechtsbehörde eine auch die landschaftsschutzrechtliche Erlaubnis bzw. Befreiung teilweise vorwegnehmende Bebauungsgenehmigung erteilen kann, aber nicht muss. Es entfällt lediglich die ansonsten verwaltungsintern bestehende formelle Schranke. Die materiell-rechtlichen Anforderungen an das Bauvorhaben - hier nach dem im Rahmen des § 35 Abs. 3 Satz 1 Nr. 5 BauGB mit zu prüfenden Natur- bzw. Landschaftsschutzrecht - bleiben davon unberührt.4. Werden im Rahmen einer Landschaftsrahmenplanung das Landschaftsbild und die Erholungsqualität eines Landschaftsteils als gering bewertet, stellt dies die Erforderlichkeit einer Landschaftsschutzverordnung aus eben diesen Gründen noch nicht in Frage.5. Ob Belange des Naturschutzes und der Landschaftspflege i. S. des § 35 Abs. 3 Satz 1 Nr. 5 BauGB dadurch beeinträchtigt werden, dass ein Vorhaben im Widerspruch zu einer Landschaftsschutzverordnung steht, ist allein nach den Vorschriften der Verordnung und nicht nach den Maßstäben zu beurteilen, die für eine Beeinträchtigung der natürlichen Eigenart der Landschaft oder eine Verunstaltung des Landschaftsbilds nach § 35 Abs. 3 Satz 1 Nr. 5 BauGB oder für die naturschutzrechtliche Eingriffsregelung gelten.6. Zur Auslegung einer in einer Landschaftsschutzverordnung enthaltenen Landwirtschaftsklausel (unter Aufgabe der im Urteil des Senats vom 06.07.2001 - 8 S 268/01 - vertretenen gegenteiligen Auffassung). | Art 101 S 2 GG, § 35 Abs 3 S 1 Nr 5 BauGB, § 10 BNatschG, § 87a Abs 2 VwGO, § 87a Abs 3 VwGO, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze.

Urteil
23.08.2017 Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 3. Senat | 3 S 1102/17
Urteil | Baurechtlich Abgrenzung von Wettbüros und Wettannahmestellen | § 29 BauGB, § 6 Abs 1 BauNVO, § 37 Abs 3 S 1 BauO BW


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Beschluss
10.08.2017 VG Karlsruhe 11. Kammer | 11 K 7577/16
Beschluss | § 5 Abs 2b BauGB, § 15 Abs 3 BauGB, § 35 Abs 1 Nr 5 BauGB, § 35 Abs 3 S 3 BauGB, § 19 BImSchG, ...


Langtext
Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze.

Beschluss
03.08.2017 Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 5. Senat | 5 S 1030/17
Beschluss | Bauplanungsrechtliche Wohnnutzung; Bezeichnung einer Monteurunterkunft als Boardinghaus | § 29 Abs 1 BauGB, § 65 S 2 BauO BW


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Beschluss
27.07.2017 VG Karlsruhe 9. Kammer | 9 K 753/17
Beschluss | Klage einer Gemeinde gegen die  immissionsschutzrechtliche Genehmigung zur Errichtung und zum Betrieb von elf Windenergieanlagen auf dem Gebiet der angrenzenden Gemeinde | § 4 Abs 1a UmwRG, § 4 Abs 1 UmwRG, § 4 Abs 3 UmwRG, § 2 Abs 2 BauGB, § 35 Abs 3 S 3 BauGB, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch juris.

Beschluss
24.07.2017 Vergabekammer Baden-Württemberg | 1 VK 23/17
Beschluss | Öffentliche Auftragsvergabe: Voraussetzungen für das Zustandekommen eines ausgeschriebenen Vertrags | § 97 Abs 6 GWB, § 133 BGB, § 157 BGB


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch juris.

Beschluss
24.07.2017 Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 5. Senat | 5 S 2393/16
Beschluss | Festsetzung des Mischgebietes im Bebauungsplan | § 6 Abs 2 Nr 8 BauNVO, § 6 Abs 3 BauNVO


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Urteil
20.07.2017 Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 2. Senat | 2 S 620/16
Urteil | Heranziehung zu einem Erschließungsbeitrag - zu den Rechtsfolgen einer gestaltungsmissbräuchlichen Teilung eines Grundstücks | § 42 AO 1977 vom 1. Oktober 2002, § 169 Abs 2 AO 1977, § 170 Abs 1 AO 1977, § 125 Abs 1 S 1 BauGB, § 125 Abs 2 BauGB, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Urteil
13.07.2017 Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 5. Senat | 5 S 2602/15
Urteil | Wohnungseigentümer als Nachbar im Sinne des öffentlichen Baunachbarrechts; Ausübungsbefugnis | § 42 Abs 2 VwGO, § 10 Abs 6 WoEigG, § 27 Abs 4 BauO BW, § 7 Abs 1 Nr 1 BauOAV BW, § 1 Abs 5 WoEigG, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Urteil
12.07.2017 VG Karlsruhe 4. Kammer | 4 K 2698/17
Urteil | Ausschluss von Werbeanlagen durch örtliche Bauvorschrift - intendierter Zweck der Regelung | Art 14 GG, Art 12 GG, Art 3 Abs 1 GG, § 1 Abs 9 BauNVO, § 6 BauNVO, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Urteil
12.07.2017 VG Karlsruhe 4. Kammer | 4 K 7092/16
Urteil | Zu der Frage, ob ein Supermarkt mit einer Verkaufsfläche von ca. 650 m² einen der Versorgung des Gebiets dienenden Laden i.S.d. § 4 Abs. 2 Nr. 2 BauNVO darstellen kann. | § 34 Abs 2 BauGB, § 4 Abs 2 Nr 2 BauNVO


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze.

Urteil
11.07.2017 Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 5. Senat | 5 S 2067/15
Urteil | Beseitigung eines Lager- und Abstellplatzes | § 29 Abs 1 BauGB, § 34 Abs 1 S 1 BauGB, § 2 Abs 1 S 3 Nr 2 BauO BW, § 65 S 1 BauO BW, § 37 Abs 1 VwVfG BW, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Urteil
07.07.2017 Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 3. Senat | 3 S 381/17
Urteil | Baugenehmigung für die Einrichtung einer Spielhalle - Festsetzungen eines Bebauungsplans und Grundzüge der Planung | § 31 Abs 2 BauGB, § 8 BauNVO vom 15. September 1977


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Urteil
07.07.2017 Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 5. Senat | 5 S 1867/15
Urteil | Verbot bauleitplanersetzender städtebaulicher Verträge | § 54 S 1 Halbs 2 VwVfG BW, § 1 Abs 1 BauGB, § 11 Abs 1 S 2 BauGB


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Urteil
30.06.2017 Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 3. Senat | 3 S 2428/15
Urteil | Normenkontrollverfahren gegen einen Bebauungsplan "Wochenendhausgebiet" - Festsetzung einer zulässigen Grundfläche | § 10 Abs 3 S 3 BauNVO, § 1 Abs 3 BauGB


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Beschluss
30.06.2017 Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 8. Senat | 8 S 2507/16
Beschluss | Gebot der Rücksichtnahme bei Flüchtlingsunterkunft im Außenbereich | § 35 Abs 3 S 1 Nr 3 BauGB, § 246 Abs 10 BauGB, Nr 6.7 Abs 1 S 2 TA Lärm


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Urteil
21.06.2017 Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 2. Senat | 2 S 1946/16
Urteil | Erschließungsbeitrag: Abwägungsentscheidung der Gemeinde - im Siedlungsverfahren gewährte finanzielle Erleichterungen - Vorteilslage | § 1 Abs 4 BauGB, § 1 Abs 5 BauGB, § 1 Abs 6 BauGB, § 1 Abs 7 BauGB, § 125 Abs 2 BauGB, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Beschluss
08.06.2017 Vergabekammer Baden-Württemberg | 1 VK 14/17
Beschluss | Vergabeverfahren: Verpflichtung des öffentlichen Auftraggebers zur Bekanntmachung des Bewertungsmaßstabs | § 97 Abs 6 GWB, § 134 GWB, § 8 SektVO


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch juris.

Urteil
08.06.2017 Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 5. Senat | 5 S 2030/16
Urteil | Einlegung der Berufung durch den Beigeladenen; Verletzung in eigenen Rechten | § 123 Abs 2 BauGB, § 5 Abs 6 StrG BW, § 9 StrG BW, § 15 Abs 1 StrG BW, § 63 Nr 3 VwGO, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Beschluss
06.06.2017 Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 8. Senat | 8 S 1041/17
Beschluss | Streitwert für eine störungspräventive Baunachbarklage gegen einen immissionsträchtigen Betrieb | § 52 Abs 1 GKG 2004, § 68 Abs 1 S 1 GKG 2004


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Urteil
23.05.2017 VG Sigmaringen 3. Kammer | 3 K 3383/15
Urteil | Grundzüge der Planung; städtebauliche Konzeption; Festsetzung der höchstzulässigen Zahl von Wohnungen in Wohngebäude | § 9 Abs 1 Nr 6 BauGB, § 31 Abs 2 BauGB


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Beschluss
19.05.2017 VG Karlsruhe 4. Kammer | 4 K 377/17
Beschluss | Vereinigung von Grundstücken nach Übernahme einer Baulast | § 4 Abs 1 BauO BW 2010, § 15 Abs 1 BauO BW 2010, § 15 Abs 6 BauO BW 2010, § 47 Abs 1 BauO BW 2010, § 71 BauO BW 2010, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Beschluss
17.05.2017 Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 5. Senat | 5 S 1505/15
Beschluss | Nachbarklage gegen die Baugenehmigung für die Nutzungsänderung eines Bürogebäudes zu einer Gemeinschaftsunterkunft für Asylbegehrende und Flüchtlinge | § 246 Abs 10 BauGB, § 8 BauNVO


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Urteil
16.05.2017 Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 10. Senat | 10 S 1478/16
Urteil | Tätigkeit des Generalbundesanwalts im Rahmen eines strafrechtlichen Ermittlungsverfahrens unterfällt nicht dem IFG; Weisung des Bundesjustizministers an Generalbundesanwalt als Vorgang der Strafrechtspflege; kein presserechtlicher Auskunftsanspruch eines Vereins zur Förderung der Informationsfreiheit; Verletzung von MRK Art 10 Abs 1 | Art 5 Abs 1 GG, Art 10 MRK, § 1 Abs 1 IFG, § 475 StPO


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Urteil
11.05.2017 VG Sigmaringen 5. Kammer | 5 K 3008/16
Urteil | Rücknahme einer erloschenen Baugenehmigung; Umdeutung; Betriebsleiterwohnung im Außenbereich; Baumschule; dienen | § 48 VwVfG BW, § 62 BauO BW, § 35 Abs 1 Nr 2 BauGB


Langtext
Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze.

Treffer 1 bis 25 von 15.000 ans Ende springen