Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Trefferliste

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Einzelvorschrift
Aktuelle Gesamtvorschrift
Blättern zur vorhergehenden Verwaltungsvorschrift Blättern in der Vorschrift Blättern zur nachfolgenden Verwaltungsvorschrift
Normgeber:Innenministerium
Aktenzeichen:6-1511.1/34
Erlassdatum:05.02.2018
Fassung vom:05.02.2018
Gültig ab:01.01.2018
Gültig bis:31.12.2024
Quelle:Wappen Baden-Württemberg
Gliederungs-Nr:2151-1
Fundstelle:GABl. 2018, 70
 

3.2.1
Allgemeines


Soweit in den Nummern 3.2.2 bis 3.2.5 nichts anderes geregelt ist, trägt das Land die Kosten für die Durchführung der Lehrgänge und als freiwillige Leistung zusätzlich die Kosten der amtlichen Verpflegung und Unterkunft und erstattet Fahrtkosten nach den vom Innenministerium festgelegten Sätzen. Weiterhin werden als freiwillige Leistung des Landes die für die Aus- und Fortbildung notwendigen Lernunterlagen kostenlos zur Verfügung gestellt.


Für alle anderen für den erfolgreichen Besuch des Lehrgangs notwendigen Aufwendungen hat die entsendende Stelle oder die teilnehmende Person zu sorgen.


Soweit das Land freiwillige Leistungen gewährt, werden hierdurch keine Ansprüche gegen das Land begründet.



Blättern zur vorhergehenden Verwaltungsvorschrift Blättern in der Vorschrift Blättern zur nachfolgenden Verwaltungsvorschrift