Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Trefferliste

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Einzelvorschrift
Aktuelle Gesamtvorschrift
Blättern zur vorhergehenden Verwaltungsvorschrift Blättern in der Vorschrift Blättern zur nachfolgenden Verwaltungsvorschrift
Normgeber:Innenministerium
Aktenzeichen:6-1511.1/34
Erlassdatum:05.02.2018
Fassung vom:05.02.2018
Gültig ab:01.01.2018
Gültig bis:31.12.2024
Quelle:Wappen Baden-Württemberg
Gliederungs-Nr:2151-1
Fundstelle:GABl. 2018, 70
 

INHALTSÜBERSICHT



1
Allgemeine Grundsätze


1.1
Ausbildungsebenen


1.2
Leitlinien für die Ausbildung


1.3
Vergleichbarkeit von Lehrgängen


2
Ausbildung auf Gemeinde- und Kreisebene


2.1
Allgemeines


2.1.1
Truppmannausbildung Teil 1


2.1.2
Truppmannausbildung Teil 2


2.1.3
Lehrgang »Truppführer«


2.1.4
Lehrgang »Sprechfunker«


2.1.5
Lehrgang »Atemschutzgeräteträger«


2.1.6
Lehrgang »Maschinisten«


2.2
Sonderregelungen für Gemeinden mit einer Abteilung Berufsfeuerwehr und für zugelassene Ausbildungsbehörden und -stellen


2.3
Kostenregelung


2.4
Organisatorisches


2.4.1
Lehrgangsleitung


2.4.2
Ausbilderinnen und Ausbilder auf Kreisebene


2.4.3
Leistungsnachweise


2.4.4
Lehrgangszeugnis, Teilnahmebestätigung


2.4.5
Wiederholung von Lehrgängen


2.4.6
Fehlstunden


2.4.7
Ausschluss von der Lehrgangsteilnahme


2.5
Dienstkleidung, Ausrüstung und Schutzkleidung


3
Aus- und Fortbildung durch die Landesfeuerwehrschule


3.1
Allgemeines


3.2
Kostenregelungen


3.2.1
Allgemeines


3.2.2
Ehrenamtliche Angehörige von Gemeindefeuerwehren


3.2.3
Andere Feuerwehrangehörige und Angehörige der Landesverwaltung


3.2.4
Andere Personen


3.2.5
Lehrgänge außerhalb der Landesfeuerwehrschule


3.3
Anmeldeverfahren


3.4
Lehrgangsbesuch, Ersatzteilnahme und Nachrücken


3.5
Lehrgangszeugnis, Teilnahmebestätigung


3.6
Wiederholung von Lehrgängen


3.7
Ausschluss von der Lehrgangsteilnahme


3.8
Dienstkleidung, Ausrüstung und Schutzkleidung


4
Zulassung, Anerkennung und Ausnahmen


4.1
Lehrgangsarten, Lehrgangsdauer, Lehrgangsvoraussetzungen


4.2
Anerkennung von Lehrgängen anderer Bundesländer und anderer Ausbildungseinrichtungen


4.3
Anerkennung von beruflichen Qualifikationen


4.4
Regelungen für Laufbahnlehrgänge


4.4.1
Allgemeines


4.4.2
Andere Teilnehmende


4.5
Führungsausbildung mittlerer feuerwehrtechnischer Dienst


4.5.1
Führungslehrgang I


4.5.2
Führungslehrgang II


5
Akademie für Gefahrenabwehr


6
Inkrafttreten; Außerkrafttreten


Auf Grund von § 3 Absatz 1 Satz 3 in Verbindung mit § 5 Nummer 1 des Feuerwehrgesetzes (FwG) in der Fassung vom 2. März 2010 (GBl. S. 333), zuletzt geändert durch Artikel 1 des Gesetzes vom 17. Dezember 2015 (GBl. S. 1184), wird die Aus- und Fortbildung der Feuerwehrangehörigen in Baden-Württemberg wie folgt geregelt:




Blättern zur vorhergehenden Verwaltungsvorschrift Blättern in der Vorschrift Blättern zur nachfolgenden Verwaltungsvorschrift