Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Trefferliste

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Einzelnorm
Aktuelle GesamtausgabeGesamtausgaben-Liste
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
Amtliche Abkürzung:KWG
Fassung vom:23.06.2017 Fassungen
Gültig ab:03.01.2018
Dokumenttyp:Gesetz
Quelle:juris Logo
FNA:FNA 7610-1
Gesetz über das Kreditwesen
Kreditwesengesetz
§ 33b Anhörung der zuständigen Stellen eines anderen Staates des Europäischen Wirtschaftsraums
Soll eine Erlaubnis für das Betreiben von Bankgeschäften nach § 1 Abs. 1 Satz 2 Nr. 1, 2, 4 oder 10 oder für das Erbringen von Finanzdienstleistungen nach § 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 1 bis 4 einem Unternehmen erteilt werden, das
1.
Tochter- oder Schwesterunternehmen eines CRR-Instituts, eines Wertpapierhandelsunternehmens, eines Börsenbetreibers oder eines Erstversicherungsunternehmens ist und dessen Mutterunternehmen in einem anderen Staat des Europäischen Wirtschaftsraums zugelassen ist oder
2.
durch dieselben natürlichen Personen oder Unternehmen kontrolliert wird, die ein CRR-Institut, ein Wertpapierhandelsunternehmen, ein Börsenbetreiber oder ein Erstversicherungsunternehmen mit Sitz in einem anderen Staat des Europäischen Wirtschaftsraums kontrollieren,
hat die Aufsichtsbehörde vor Erteilung der Erlaubnis die zuständigen Stellen des Herkunftsmitgliedstaates anzuhören. Die Anhörung erstreckt sich insbesondere auf die Angaben, die für die Beurteilung der Zuverlässigkeit und fachlichen Eignung der in § 1 Abs. 2 Satz 1 genannten Personen sowie für die Beurteilung der Zuverlässigkeit der Inhaber einer bedeutenden Beteiligung an Unternehmen derselben Gruppe mit Sitz in dem betreffenden Staat des Europäischen Wirtschaftsraums erforderlich sind.

Fußnoten ausblendenFußnoten

(+++ § 33b: Zur Nichtanwendung vgl. § 2 Abs. 5 +++)
§ 33b Satz 1 Eingangssatz: IdF d. Art. 1 Nr. 42 G v. 17.11.2006 I 2606 mWv 1.1.2007 u. d. Art. 2 Nr. 27 Buchst. a G v. 1.3.2011 I 288 mWv 30.4.2011
§ 33b Satz 1 Nr. 1: IdF d. Art. 1 Nr. 29 Buchst. a G v. 21.12.2004 I 3610 mWv 1.1.2005, d. Art. 2 Nr. 27 Buchst. b G v. 1.3.2011 I 288 mWv 30.4.2011, d. Art. 1 Nr. 62 Buchst. a G v. 28.8.2013 I 3395 mWv 1.1.2014 u. d. Art. 6 Nr. 17 Buchst. a G v. 23.6.2017 I 1693 mWv 3.1.2018
§ 33b Satz 1 Nr. 2: IdF d. Art. 1 Nr. 29 Buchst. a G v. 21.12.2004 I 3610 mWv 1.1.2005, d. Art. 2 Nr. 27 Buchst. c G v. 1.3.2011 I 288 mWv 30.4.2011, d. Art. 1 Nr. 62 Buchst. b G v. 28.8.2013 I 3395 mWv 1.1.2014 u. d. Art. 6 Nr. 17 Buchst. b G v. 23.6.2017 I 1693 mWv 3.1.2018
§ 33b Satz 1 Schlusssatz (früher einziger Text Schlusssatz): IdF d. Art. 2 Nr. 37 G v. 22.4.2002 I 1310 mWv 1.5.2002, d. Art. 1 Nr. 62 Buchst. c G v. 28.8.2013 I 3395 mWv 1.1.2014 u. d. Art. 2 Nr. 18 G v. 10.12.2014 I 2091 mWv 19.12.2014
§ 33b Satz 2: Eingef. durch Art. 1 Nr. 29 Buchst. b G v. 21.12.2004 I 3610 mWv 1.1.2005

Weitere Fassungen dieser Norm ausblendenWeitere Fassungen dieser Norm

§ 33b KWG wird von folgenden Dokumenten zitiert ausblenden§ 33b KWG wird von folgenden Dokumenten zitiert

Dieses Gesetz wurde von 10 Normen geändert ausblendenDieses Gesetz wurde von 10 Normen geändert

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
http://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=BJNR008810961BJNE011013118&psml=bsbawueprod.psml&max=true

Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie immer auf die gültige Fassung der Vorschrift verlinken möchten:
http://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&query=KredWG+%C2%A7+33b&psml=bsbawueprod.psml&max=true


Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm