Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Trefferliste

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Einzelnorm
Aktuelle GesamtausgabeGesamtausgaben-Liste
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
Amtliche Abkürzung:SchwbAwV
Fassung vom:07.06.2012 Fassungen
Gültig ab:01.01.2013
Dokumenttyp:Rechtsverordnung
Quelle:juris Logo
FNA:FNA 871-1-9
Schwerbehindertenausweisverordnung
 
§ 2 Zugehörigkeit zu Sondergruppen
(1) Im Ausweis ist die Bezeichnung "Kriegsbeschädigt" einzutragen, wenn der schwerbehinderte Mensch wegen eines Grades der Schädigungsfolgen von mindestens 50 Anspruch auf Versorgung nach dem Bundesversorgungsgesetz hat.
(2) Im Ausweis sind folgende Merkzeichen einzutragen:
1. VB
wenn der schwerbehinderte Mensch wegen eines Grades der Schädigungsfolgen von mindestens 50 Anspruch auf Versorgung nach anderen Bundesgesetzen in entsprechender Anwendung der Vorschriften des Bundesversorgungsgesetzes hat oder wenn der Grad der Schädigungsfolgen wegen des Zusammentreffens mehrerer Ansprüche auf Versorgung nach dem Bundesversorgungsgesetz, nach Bundesgesetzen in entsprechender Anwendung der Vorschriften des Bundesversorgungsgesetzes oder nach dem Bundesentschädigungsgesetz in seiner Gesamtheit mindestens 50 beträgt und nicht bereits die Bezeichnung nach Absatz 1 oder ein Merkzeichen nach Nummer 2 einzutragen ist,
2. EB
wenn der schwerbehinderte Mensch wegen eines Grades der Schädigungsfolgen von mindestens 50 Entschädigung nach § 28 des Bundesentschädigungsgesetzes erhält.
Beim Zusammentreffen der Voraussetzungen für die Eintragung der Bezeichnung nach Absatz 1 und des Merkzeichens nach Satz 1 Nr. 2 ist die Bezeichnung "Kriegsbeschädigt" einzutragen, es sei denn, der schwerbehinderte Mensch beantragt die Eintragung des Merkzeichens "EB".

Fußnoten ausblendenFußnoten

§ 2 Abs. 1: IdF d. Art. 56 Nr. 4 G v. 19.6.2001 I 1046 mWv 1.7.2001, d. Art. 20 Abs. 8 Nr. 1 G v. 13.12.2007 I 2904 mWv 21.12.2007 u. d. Art. 1 Nr. 2 Buchst. a V v. 7.6.2012 I 1275 mWv 1.1.2013
§ 2 Abs. 2 Satz 1 Eingangssatz: IdF d. Art. 1 Nr. 2 Buchst. b V v. 7.6.2012 I 1275 mWv 1.1.2013
§ 2 Abs. 2 Satz 1 Nr. 1 u. 2: IdF d. Art. 56 Nr. 4 G v. 19.6.2001 I 1046 mWv 1.7.2001 u. d. Art. 20 Abs. 8 Nr. 2 Buchst. a u. b G v. 13.12.2007 I 2904 mWv 21.12.2007
§ 2 Abs. 2 Satz 2: IdF d. Art. 56 Nr. 4 G v. 19.6.2001 I 1046 mWv 1.7.2001

Weitere Fassungen dieser Norm ausblendenWeitere Fassungen dieser Norm

§ 2 SchwbAwV wird von folgenden Dokumenten zitiert ausblenden§ 2 SchwbAwV wird von folgenden Dokumenten zitiert

Dieses Gesetz wurde von 3 Normen geändert ausblendenDieses Gesetz wurde von 3 Normen geändert

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
http://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=BJNR004310981BJNE000605308&psml=bsbawueprod.psml&max=true

Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie immer auf die gültige Fassung der Vorschrift verlinken möchten:
http://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&query=SchwbAwV+%C2%A7+2&psml=bsbawueprod.psml&max=true


Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm