Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Trefferliste

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Einzelnorm
Aktuelle GesamtausgabeGesamtausgaben-Liste
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
Amtliche Abkürzung:SchwbAwV
Fassung vom:23.12.2016 Fassungen
Gültig ab:01.01.2018
Dokumenttyp:Rechtsverordnung
Quelle:juris Logo
FNA:FNA 871-1-9
Schwerbehindertenausweisverordnung
 
§ 3 Weitere Merkzeichen
(1) Im Ausweis sind auf der Rückseite folgende Merkzeichen einzutragen:
   
1.  aG   wenn der schwerbehinderte Mensch außergewöhnlich gehbehindert im Sinne des § 229 Absatz 3 des Neunten Buches Sozialgesetzbuch ist,

   
   
2.    H   wenn der schwerbehinderte Mensch hilflos im Sinne des § 33b des Einkommensteuergesetzes oder entsprechender Vorschriften ist,

   
   
3.   BI   wenn der schwerbehinderte Mensch blind im Sinne des § 72 Abs. 5 des Zwölften Buches Sozialgesetzbuch oder entsprechender Vorschriften ist,

   
   
4.   GI   wenn der schwerbehinderte Mensch gehörlos im Sinne des § 228 des Neunten Buches Sozialgesetzbuch ist,

   
   
5.   RF  wenn der schwerbehinderte Mensch die landesrechtlich festgelegten gesundheitlichen Voraussetzungen für die Befreiung von der Rundfunkgebührenpflicht erfüllt,

   
   
6.1. Kl. wenn der schwerbehinderte Mensch die im Verkehr mit Eisenbahnen tariflich festgelegten gesundheitlichen Voraussetzungen für die Benutzung der 1. Wagenklasse mit Fahrausweis der 2. Wagenklasse erfüllt,
   
   
7.    G   wenn der schwerbehinderte Mensch in seiner Bewegungsfähigkeit im Straßenverkehr erheblich beeinträchtigt im Sinne des § 229 Absatz 1 Satz 1 des Neunten Buches Sozialgesetzbuch oder entsprechender Vorschriften ist,
   
   
8.  TBI  wenn der schwerbehinderte Mensch wegen einer Störung der Hörfunktion mindestens einen Grad der Behinderung von 70 und wegen einer Störung des Sehvermögens einen Grad der Behinderung von 100 hat.
   
(2) Ist der schwerbehinderte Mensch zur Mitnahme einer Begleitperson im Sinne des § 229 Absatz 2 des Neunten Buches Sozialgesetzbuch berechtigt, sind auf der Vorderseite des Ausweises das Merkzeichen „B“ und der Satz „Die Berechtigung zur Mitnahme einer Begleitperson ist nachgewiesen“ einzutragen.

Fußnoten ausblendenFußnoten

§ 3 Abs. 1 Nr. 1: IdF d. Art. 56 Nr. 5 Buchst. a DBuchst. aa G v. 19.6.2001 I 1046 mWv 1.7.2001, d. Art. 18 Abs. 3 Nr. 2 Buchst. a G v. 23.12.2016 I 3234 mWv 30.12.2016 u. d. Art. 19 Abs. 20 Nr. 2 Buchst. a DBuchst. aa G v. 23.12.2016 I 3234 mWv 1.1.2018
§ 3 Abs. 1 Nr. 2: IdF d. Art. 56 Nr. 5 Buchst. a DBuchst. aa G v. 19.6.2001 I 1046 mWv 1.7.2001
§ 3 Abs. 1 Nr. 3: IdF d. Art. 56 Nr. 5 Buchst. a DBuchst. aa u. bb G v. 19.6.2001 I 1046 mWv 1.7.2001 u. d. Art. 63 G v. 27.12.2003 I 3022 mWv 1.1.2005
§ 3 Abs. 1 Nr. 4: Eingef. durch Art. 56 Nr. 5 Buchst. a DBuchst. cc G v. 19.6.2001 I 1046 mWv 1.7.2001; idF d. Art. 19 Abs. 20 Nr. 2 Buchst. a DBuchst. bb G v. 23.12.2016 I 3234 mWv 1.1.2018
§ 3 Abs. 1 Nr. 5: Früher Nr. 4 gem. u. idF d. Art. 56 Nr. 5 Buchst. a DBuchst. aa u. dd G v. 19.6.2001 I 1046 mWv 1.7.2001
§ 3 Abs. 1 Nr. 6: Früher Nr. 5 gem. u. idF d. Art. 56 Nr. 5 Buchst. a DBuchst. aa u. dd G v. 19.6.2001 I 1046 mWv 1.7.2001; idF d. Art. 1 Nr. 3 Buchst. a DBuchst. aa V v. 7.6.2012 I 1275 mWv 1.1.2013
§ 3 Abs. 1 Nr. 7: Eingef. durch Art. 1 Nr. 3 Buchst. a DBuchst. bb V v. 7.6.2012 I 1275 mWv 1.1.2013; idF d. Art. 18 Abs. 3 Nr. 2 Buchst. b G v. 23.12.2016 I 3234 mWv 30.12.2016 u. d. Art. 19 Abs. 20 Nr. 2 Buchst. a DBuchst. cc G v. 23.12.2016 I 3234 mWv 1.1.2018
§ 3 Abs. 1 Nr. 8: Eingef. durch Art. 18 Abs. 3 Nr. 2 Buchst. b G v. 23.12.2016 I 3234 mWv 30.12.2016
§ 3 Abs. 2: IdF d. Art. 1 Nr. 3 Buchst. b V v. 7.6.2012 I 1275 mWv 1.1.2013 u. d. Art. 19 Abs. 20 Nr. 2 Buchst. b G v. 23.12.2016 I 3234 mWv 1.1.2018

Weitere Fassungen dieser Norm ausblendenWeitere Fassungen dieser Norm

§ 3 SchwbAwV wird von folgenden Dokumenten zitiert ausblenden§ 3 SchwbAwV wird von folgenden Dokumenten zitiert

Dieses Gesetz wurde von 7 Normen geändert ausblendenDieses Gesetz wurde von 7 Normen geändert

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
http://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=BJNR004310981BJNE000710119&psml=bsbawueprod.psml&max=true

Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie immer auf die gültige Fassung der Vorschrift verlinken möchten:
http://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&query=SchwbAwV+%C2%A7+3&psml=bsbawueprod.psml&max=true


Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm