Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Trefferliste

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Einzelnorm
Aktuelle GesamtausgabeGesamtausgaben-Liste
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
juris-Abkürzung:SGB 5
Fassung vom:04.05.2017 Fassungen
Gültig ab:13.05.2017
Dokumenttyp:Gesetz
Quelle:juris Logo
FNA:FNA 860-5
Sozialgesetzbuch (SGB) Fünftes Buch (V) - Gesetzliche Krankenversicherung - (Artikel 1 des Gesetzes v. 20. Dezember 1988, BGBl. I S. 2477)
 
§ 130 Rabatt
(1) Die Krankenkassen erhalten von den Apotheken für verschreibungspflichtige Fertigarzneimittel sowie für Zubereitungen nach § 5 Absatz 3 der Arzneimittelpreisverordnung, die nicht § 5 Absatz 6 der Arzneimittelpreisverordnung unterfallen, einen Abschlag von 1,77 Euro je Arzneimittel, für sonstige Arzneimittel einen Abschlag in Höhe von 5 vom Hundert auf den für den Versicherten maßgeblichen Arzneimittelabgabepreis.
(1a) (weggefallen)
(2) Ist für das Arzneimittel ein Festbetrag nach § 35 festgesetzt, bemißt sich der Abschlag nach dem Festbetrag. Liegt der maßgebliche Arzneimittelabgabepreis nach Absatz 1 unter dem Festbetrag, bemißt sich der Abschlag nach dem niedrigeren Abgabepreis.
(3) Die Gewährung des Abschlags setzt voraus, daß die Rechnung des Apothekers innerhalb von zehn Tagen nach Eingang bei der Krankenkasse beglichen wird. Das Nähere regelt der Rahmenvertrag nach § 129.

Fußnoten ausblendenFußnoten

§ 130 Abs. 1: IdF d. Art. 1 Nr. 94 Buchst. a G v. 14.11.2003 I 2190 mWv 1.1.2004, d. Art. 1 Nr. 96 Buchst. a G v. 26.3.2007 I 378 mWv 1.4.2007, d. Art. 1 Nr. 15a Buchst. a G v. 22.12.2010 I 2262 mWv 1.1.2011 u. d. Art. 1 Nr. 59 Buchst. a G v. 16.7.2015 I 1211 mWv 23.7.2015; früherer Satz 2 u. 3 aufgeh. durch Art. 1 Nr. 59 Buchst. b G v. 16.7.2015 I 1211 mWv 23.7.2015; idF d. Art. 1 Nr. 8 Buchst. a G v. 4.5.2017 I 1050 mWv 13.5.2017
§ 130 Abs. 1a: Aufgeh. durch Art. 3a Nr. 1 G v. 29.8.2005 I 2570 mWv 1.1.2006
§ 130 Abs. 2 Satz 1: IdF d. Art. 1 Nr. 9 G v. 27.7.2001 I 1948 mWv 3.8.2001 u. d. Art. 1 Nr. 8 Buchst. b G v. 4.5.2017 I 1050 mWv 13.5.2017

Weitere Fassungen dieser Norm ausblendenWeitere Fassungen dieser Norm

§ 130 SGB 5 wird von folgenden Dokumenten zitiert ausblenden§ 130 SGB 5 wird von folgenden Dokumenten zitiert

Dieses Gesetz wurde von 9 Normen geändert ausblendenDieses Gesetz wurde von 9 Normen geändert

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
http://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=BJNR024820988BJNE021309119&psml=bsbawueprod.psml&max=true

Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie immer auf die gültige Fassung der Vorschrift verlinken möchten:
http://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&query=SGB+5+%C2%A7+130&psml=bsbawueprod.psml&max=true


Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm