Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Einzelnorm
Aktuelle GesamtausgabeGesamtausgaben-Liste
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
juris-Abkürzung:GewO
Fassung vom:05.12.2012 Fassungen
Gültig ab:12.12.2012
Dokumenttyp:Gesetz
Quelle:juris Logo
FNA:FNA 7100-1
Gewerbeordnung
 
§ 67 Wochenmarkt
(1) Ein Wochenmarkt ist eine regelmäßig wiederkehrende, zeitlich begrenzte Veranstaltung, auf der eine Vielzahl von Anbietern eine oder mehrere der folgenden Warenarten feilbietet:
1.
Lebensmittel im Sinne des § 2 Absatz 2 des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuchs mit Ausnahme alkoholischer Getränke; zugelassen sind alkoholische Getränke, soweit sie aus selbstgewonnenen Erzeugnissen des Weinbaus, der Landwirtschaft oder des Obst- und Gartenbaus hergestellt wurden; der Zukauf von Alkohol zur Herstellung von Likören und Geisten aus Obst, Pflanzen und anderen landwirtschaftlichen Ausgangserzeugnissen, bei denen die Ausgangsstoffe nicht selbst vergoren werden, durch den Urproduzenten ist zulässig;
2.
Produkte des Obst- und Gartenbaus, der Land- und Forstwirtschaft und der Fischerei;
3.
rohe Naturerzeugnisse mit Ausnahme des größeren Viehs.
(2) Die Landesregierungen können zur Anpassung des Wochenmarkts an die wirtschaftliche Entwicklung und die örtlichen Bedürfnisse der Verbraucher durch Rechtsverordnung bestimmen, daß über Absatz 1 hinaus bestimmte Waren des täglichen Bedarfs auf allen oder bestimmten Wochenmärkten feilgeboten werden dürfen.

Fußnoten ausblendenFußnoten

§ 67 Abs. 1 Nr. 1 Halbsatz 1: IdF d. Art. 1 Nr. 10 G v. 5.12.2012 I 2415 mWv 12.12.2012
§ 67 Abs. 1 Nr. 1 Halbsatz 3: IdF d. Art. 1 Nr. 16 G v. 24.8.2002 I 3412 mWv 1.1.2003

Weitere Fassungen dieser Norm ausblendenWeitere Fassungen dieser Norm

§ 67 GewO wird von folgenden Dokumenten zitiert ausblenden§ 67 GewO wird von folgenden Dokumenten zitiert

§ 146 GewO, gültig ab 01.01.2019
§ 20 AGOZV, gültig ab 28.11.2018
§ 70a GewO, gültig ab 01.08.2018
§ 71b GewO, gültig ab 01.08.2018
§ 70a GewO, gültig ab 23.02.2018 bis 31.07.2018
§ 146 GewO, gültig ab 23.02.2018 bis 31.12.2018
§ 71b GewO, gültig ab 23.02.2018 bis 31.07.2018
§ 69 GewO, gültig ab 05.04.2017
§ 71b GewO, gültig ab 01.12.2016 bis 22.02.2018
§ 70a GewO, gültig ab 21.03.2016 bis 22.02.2018
§ 146 GewO, gültig ab 21.03.2016 bis 22.02.2018
§ 71b GewO, gültig ab 21.03.2016 bis 30.11.2016
§ 146 GewO, gültig ab 18.01.2016 bis 20.03.2016
§ 56 GewO, gültig ab 08.09.2015
§ 70a GewO, gültig ab 01.08.2014 bis 20.03.2016
§ 146 GewO, gültig ab 01.08.2014 bis 17.01.2016
§ 71b GewO, gültig ab 01.08.2014 bis 20.03.2016
§ 146 GewO, gültig ab 13.03.2013 bis 31.07.2014
§ 71b GewO, gültig ab 13.03.2013 bis 31.07.2014
§ 70a GewO, gültig ab 01.01.2013 bis 31.07.2014
§ 146 GewO, gültig ab 01.01.2013 bis 12.03.2013
§ 71b GewO, gültig ab 01.01.2013 bis (gegenstandslos)
§ 71b GewO, gültig ab 01.01.2013 bis 12.03.2013
§ 14 PflBeschauV 1989, gültig ab 28.12.2011
§ 146 GewO, gültig ab 15.07.2011 bis 31.12.2012
§ 146 GewO, gültig ab 28.12.2009 bis 14.07.2011
§ 56 GewO, gültig ab 25.03.2009 bis 07.09.2015
§ 146 GewO, gültig ab 25.03.2009 bis 27.12.2009
§ 146 GewO, gültig ab 01.11.2007 bis (gegenstandslos)
§ 146 GewO, gültig ab 01.11.2007 bis 24.03.2009
§ 56 GewO, gültig ab 14.09.2007 bis 24.03.2009
§ 146 GewO, gültig ab 14.09.2007 bis 31.10.2007
§ 70a GewO, gültig ab 22.05.2007 bis 31.12.2012
§ 146 GewO, gültig ab 22.05.2007 bis 13.09.2007
§ 71b GewO, gültig ab 22.05.2007 bis 31.12.2012
§ 56 GewO, gültig ab 08.11.2006 bis 13.09.2007
§ 14 PflBeschauV 1989, gültig ab 13.10.2005 bis 27.12.2011
§ 146 GewO, gültig ab 01.07.2005 bis 21.05.2007
§ 56 GewO, gültig ab 01.01.2004 bis 07.11.2006
§ 56 GewO, gültig ab 28.11.2003 bis 31.12.2003
§ 19 LadSchlG, gültig ab 01.06.2003 bis (gegenstandslos)
§ 19 LadSchlG, gültig ab 01.06.2003
§ 11 AGOZV, gültig ab 28.02.2003 bis 27.11.2018
§ 56 GewO, gültig ab 01.01.2003 bis 27.11.2003
§ 70a GewO, gültig ab 01.01.2003 bis 21.05.2007
§ 146 GewO, gültig ab 01.01.2003 bis 30.06.2005
§ 71b GewO, gültig ab 01.01.2003 bis (gegenstandslos)
§ 71b GewO, gültig ab 01.01.2003 bis 21.05.2007
§ 146 GewO, gültig ab 01.01.2002 bis 31.12.2002
§ 14 PflBeschauV 1989, gültig ab 14.10.2000 bis 12.10.2005
Dies sind die aktuellsten 50 zitierenden Gesetze

Dieses Gesetz wurde von 5 Normen geändert ausblendenDieses Gesetz wurde von 5 Normen geändert

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
http://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=BJNR002450869BJNE012507360&psml=bsbawueprod.psml&max=true

Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie immer auf die gültige Fassung der Vorschrift verlinken möchten:
http://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&query=GewO+%C2%A7+67&psml=bsbawueprod.psml&max=true


Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm