Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Einzelnorm
Aktuelle GesamtausgabeGesamtausgaben-Liste
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
juris-Abkürzung:WiPrO
Fassung vom:31.03.2016 Fassungen
Gültig ab:17.06.2016
Dokumenttyp:Gesetz
Quelle:juris Logo
FNA:FNA 702-1
Gesetz über eine Berufsordnung der Wirtschaftsprüfer
Wirtschaftsprüferordnung
§ 131g Zulassung zur Eignungsprüfung als Wirtschaftsprüfer
(1) Eine Person, die in einem Mitgliedstaat oder in einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum oder der Schweiz außerhalb des Geltungsbereichs dieses Gesetzes als Abschlussprüfer zugelassen ist, kann abweichend von den Vorschriften des Ersten und Zweiten Abschnitts des Zweiten Teils als Wirtschaftsprüfer bestellt werden, wenn sie eine Eignungsprüfung als Wirtschaftsprüfer abgelegt hat.
(2) Über die Zulassung zur Eignungsprüfung entscheidet die Prüfungsstelle; der Antrag ist schriftlich oder elektronisch einzureichen. Die §§ 13 bis 13b finden entsprechende Anwendung.

Fußnoten ausblendenFußnoten

§§ 131g bis 131m: Eingef. durch Art. 1 Nr. 7 G v. 20.7.1990 I 1462 mWv 1.1.1991
§ 131g Abs. 1: IdF d. Art. 50 Nr. 3 Buchst. a nach Maßgabe d. Art. 115 Nr. 7 G v. 27.4.1993 I 512 iVm Bek. v. 16.12.1993 I 2436 mWv 1.1.1994, idF d. Art. 8 Nr. 1 Buchst. a G v. 26.10.2003 I 2074 mWv 1.11.2003, d. Art. 1 Nr. 69 Buchst. a G v. 3.9.2007 I 2178 mWv 6.9.2007, d. Art. 12 Nr. 10 G v. 25.5.2009 I 1102 mWv 29.5.2009 (in der Änderungsanweisung als Abs. 1 Satz 1 bezeichnet), d. Art. 21 Nr. 2 G v. 6.12.2011 I 2515 mWv 1.4.2012 u. d. Art. 1 Nr. 111 Buchst. a G v. 31.3.2016 I 518 mWv 17.6.2016
§ 131g Abs. 2 (früher Abs. 3): IdF d. Art. 1 Nr. 61 G v. 1.12.2003 I 2446 mWv 1.1.2004; früherer Abs. 2 aufgeh., früherer Abs. 3 jetzt Abs. 2 gem. u. idF d. Art. 1 Nr. 111 Buchst b u. c G v. 31.3.2016 I 518 mWv 17.6.2016

Weitere Fassungen dieser Norm ausblendenWeitere Fassungen dieser Norm

§ 131g WiPrO wird von folgenden Dokumenten zitiert ausblenden§ 131g WiPrO wird von folgenden Dokumenten zitiert

Dieses Gesetz wurde von 11 Normen geändert ausblendenDieses Gesetz wurde von 11 Normen geändert

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
http://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=BJNR010490961BJNE017511118&psml=bsbawueprod.psml&max=true

Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie immer auf die gültige Fassung der Vorschrift verlinken möchten:
http://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&query=WiPrO+%C2%A7+131g&psml=bsbawueprod.psml&max=true


Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm