Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
InhaltAktuelle GesamtausgabeGesamtausgaben-Liste
Änderungshistorie
Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
Amtliche Abkürzung:PsychThG
Ausfertigungsdatum:16.06.1998
Gültig ab:01.01.1999
Gültig bis:31.08.2020
Dokumenttyp:Gesetz
Quelle:juris Logo
Fundstelle:BGBl I 1998, 1311
FNA:FNA 2122-5, GESTA M053
Gesetz über die Berufe des Psychologischen Psychotherapeuten und des Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten
Psychotherapeutengesetz

Psychotherapeutengesetz vom 16. Juni 1998 (BGBl. I S. 1311), das zuletzt durch Artikel 18 des Gesetzes vom 15. August 2019 (BGBl. I S. 1307) geändert worden ist


Änderndes Gesetz bzw. ändernde Verordnung Datum Fundstelle geänderte Paragraphen
Gesetz über die Berufe des Psychologischen Psychotherapeuten und des Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten, zur Änderung des Fünften Buches Sozialgesetzbuch und anderer Gesetze (PsychThG/SGB5uaÄndG) 16.6.1998 BGBl I 1998, 1311 außer 8, 9, 11
Inkrafttreten der Änderung am 1.1.1999
8,
9,
11
Inkrafttreten der Änderung am 24.6.1998
Gesetz über den Beruf der Podologin und des Podologen und zur Änderung anderer Gesetze (PodGuaÄndG) 4.12.2001 BGBl I 2001, 3320 2 Abs 2 S 5,
2 Abs 2 S 6 und 7 (Einfügung),
2 Abs 3,
3 Abs 1 S 1
Inkrafttreten der Änderung am 2.1.2002
Gesetz zur Gleichstellung behinderter Menschen und zur Änderung anderer Gesetze (BGuaÄndG) 27.4.2002 BGBl I 2002, 1467 2 Abs 1 Nr 4
Inkrafttreten der Änderung am 1.5.2002
Zuwanderungsgesetz (ZuwandG) 20.6.2002 BGBl I 2002, 1946 4 Abs 2 S 4 Nr 2
Inkrafttreten der Änderung am 0000-00-00
Gesetz über die Berufe in der Krankenpflege und zur Änderung anderer Gesetze (KrPflGuaÄndG) 16.7.2003 BGBl I 2003, 1442 2 Abs 2 S 3,
2 Abs 2 S 8 (Einfügung),
2 Abs 3 S 4,
2 Abs 3a (Einfügung),
8 Abs 6
Inkrafttreten der Änderung am 22.7.2003
Achte Zuständigkeitsanpassungsverordnung (ZustAnpV 8) 25.11.2003 BGBl I 2003, 2304 8 Abs 1 S 1,
9 S 1
Inkrafttreten der Änderung am 28.11.2003
Gesetz zur Änderung der Bundesärzteordnung und anderer Gesetze (BÄOuaÄndG 2004) 21.7.2004 BGBl I 2004, 1776 4 (Überschr),
4 Abs 2 S 4 Nr 2,
4 Abs 2 S 4 Nr 3,
4 Abs 2a (Einfügung),
4 Abs 3,
10 Abs 1 S 3 (Einfügung)
Inkrafttreten der Änderung am 27.7.2004
Zuwanderungsgesetz (ZuwandG 2004) 30.7.2004 BGBl I 2004, 1950 4 Abs 2 S 4 Nr 2
Inkrafttreten der Änderung am 1.1.2005
Gesetz zur Überarbeitung des Lebenspartnerschaftsrechts (LPartÜAG) 15.12.2004 BGBl I 2004, 3396 4 Abs 2 S 4 Nr 3
Inkrafttreten der Änderung am 1.1.2005
Neunte Zuständigkeitsanpassungsverordnung (ZustAnpV 9) 31.10.2006 BGBl I 2006, 2407 (2007 I 2149) 8 Abs 1 S 1,
9 S 1
Inkrafttreten der Änderung am 8.11.2006
Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2005/36/EG des Europäischen Parlaments und des Rates über die Anerkennung von Berufsqualifikationen der Heilberufe (EGRL36/2005UmsG) 2.12.2007 BGBl I 2007, 2686 1 Abs 1a (Einfügung),
2 Abs 1 Nr 3,
2 Abs 1 Nr 4,
2 Abs 1 Nr 5 (Einfügung),
2 Abs 2,
2 Abs 2a (Einfügung),
2 Abs 3 S 2,
2 Abs 3 S 3,
2 Abs 3 S 4,
2 Abs 3a,
2a (Einfügung),
3 Abs 1 S 1,
3 Abs 3 Nr 2,
3 Abs 3 Nr 3 (Einfügung),
4 Abs 2a Nr 1,
8 Abs 6,
8 Abs 7 (Einfügung),
9a (Einfügung),
9b (Einfügung),
9c (Einfügung),
10 Abs 1 S 2,
10 Abs 5 (Einfügung)
Inkrafttreten der Änderung am 7.12.2007
Gesetz zur Verbesserung der Feststellung und Anerkennung im Ausland erworbener Berufsqualifikationen (BQVerbG) 6.12.2011 BGBl I 2011, 2515 2 Abs 1 Nr 1 (Aufhebung),
2 Abs 2 S 5,
2 Abs 2 S 6 (Umnumerierung),
2 Abs 2 S 6 bis 11 (Einfügung),
2 Abs 2 S 12 (Aufhebung),
2 Abs 2a bis 3a,
2 Abs 3 und 3a,
2 Abs 6, 7 und 8 (Einfügung),
3 Abs 1 S 2,
4 Abs 1 S 2,
4 Abs 2 S 3 und 4,
4 Abs 2a (Aufhebung),
4 Abs 3,
4 Abs 4 (Einfügung),
8 Abs 6 S 1 EingS,
8 Abs 6 S 1 Nr 3,
8 Abs 6 S 2 (Einfügung),
9a Abs 1 S 1,
10 Abs 1 S 2
Inkrafttreten der Änderung am 1.4.2012
Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2013/55/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 20. November 2013 zur Änderung der Richtlinie 2005/36/EG über die Anerkennung von Berufsqualifikationen und der Verordnung (EU) Nr. 1024/2012 über die Verwaltungszusammenarbeit mit Hilfe des Binnenmarkt-Informationssystems („IMI-Verordnung“) für bundesrechtlich geregelte Heilberufe und andere Berufe (EURL55/2013UmsG) 18.4.2016 BGBl I 2016, 886 1 Abs 1b (Einfügung),
2 Abs 2 S 1,
2 Abs 2 S 2,
2 Abs 2 S 3,
2 Abs 2 S 5 bis 11,
2 Abs 3 S 2,
2 Abs 3b bis 3d (Einfügung),
2b (Einfügung),
4 Abs 1 S 3,
4 Abs 2a (Einfügung),
8 Abs 1 S 2,
8 Abs 6 S 1 Nr 1,
8 Abs 6 S 1 Nr 4,
8 Abs 6 S 1 Nr 5 (Einfügung),
9a Abs 1 S 1 Nr 2,
9a Abs 3 S 1 EingS,
9a Abs 3 S 1 Nr 3,
9a Abs 3 S 1 Nr 4 (Einfügung),
9a Abs 3 S 5,
9a Abs 3 S 6 (Einfügung),
9b S 1,
10 Abs 1 S 3 (Aufhebung)
Inkrafttreten der Änderung am 23.4.2016
Drittes Pflegestärkungsgesetz (PSG III) 23.12.2016 BGBl I 2016, 3191 10 Abs 1 S 3 (Einfügung)
Inkrafttreten der Änderung am 1.1.2017
Fachkräfteeinwanderungsgesetz (FKrEinwG) 15.8.2019 BGBl I 2019, 1307 8 Abs 7 S 2 (Einfügung)
Inkrafttreten der Änderung am 1.3.2020
Gesetz zur Reform der Psychotherapeutenausbildung (PsychThAusbRefG) 15.11.2019 BGBl I 2019, 1604 (Aufhebung)
Inkrafttreten der Änderung am 1.9.2020