Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Kurztext
Langtext
Gericht:Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 3. Senat
Entscheidungsdatum:02.02.2009
Aktenzeichen:3 S 2875/08
ECLI:ECLI:DE:VGHBW:2009:0202.3S2875.08.0A
Dokumenttyp:Beschluss
Quelle:juris Logo
Normen:§ 6 Abs 1 S 1 BauO BW, § 6 Abs 1 S 2 BauO BW, § 6 Abs 1 S 4 BauO BW, § 59 Abs 3 BauO BW, § 11 NachbG BW ... mehr

(Umfang der nachbarschützenden Wirkung von BauO BW § 6 Abs 1 S 4; Verstöße gegen das NachbG BW sind ohne Bedeutung für Anfechtungsklage gegen eine erteilte Baugenehmigung)

Leitsatz

1. § 6 Abs. 1 Satz 4 LBO (BauO BW) entfaltet nachbarschützende Wirkung nur insoweit, als die Grenzbebauung entlang der eigenen Grundstücksgrenze eine Länge von 9 m nicht überschreiten darf (im Abschluss an den Beschluss des Senats vom 06.08.1984 - 3 S 1833/84 -).(Rn.2)

2. Auf die Längenmaße des § 6 Abs. 1 Satz 4 LBO (BauO BW) werden nur unter die Privilegierung des § 6 Abs. 1 Satz 1 und 2 LBO (BauO BW) fallende bauliche Anlagen angerechnet (so schon Urteil des Senats vom 04.11.1981 - 3 S 1245/81 -). (Rn.2)

3. Für Anfechtungsklagen des Nachbarn gegen eine erteilte Baugenehmigung sind (vermeintliche) Verstöße gegen § 11 NRG (NachbG BW) im Hinblick auf § 58 Abs. 3 LBO (BauO BW) ohne Bedeutung.(Rn.6)

Fundstellen ausblendenFundstellen

Abkürzung Fundstelle Justiz 2009, 352-353 (Leitsatz und Gründe)

weitere Fundstellen einblendenweitere Fundstellen ...

Verfahrensgang ausblendenVerfahrensgang

vorgehend VG Karlsruhe, 15. September 2008, Az: 1 K 2134/08, Urteil

Diese Entscheidung zitiert ausblendenDiese Entscheidung zitiert

Fortführung Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 3. Senat, 6. August 1984, Az: 3 S 1833/84
Fortführung Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg, 4. November 1981, Az: 3 S 1245/81

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
http://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=MWRE090000336&psml=bsbawueprod.psml&max=true