Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Kurztext
Langtext
Gericht:Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 11. Senat
Entscheidungsdatum:27.02.2006
Aktenzeichen:11 S 1857/05
ECLI:ECLI:DE:VGHBW:2006:0227.11S1857.05.0A
Dokumenttyp:Urteil
Quelle:juris Logo
Normen:§ 82 Abs 2 AuslG 1990, § 82 Abs 1 AuslG 1990, § 84 Abs 2 S 1 AuslG 1990, § 305c Abs 2 BGB

Auslegung von Inhalt und Reichweite einer Verpflichtungserklärung in einem bundeseinheitlich verwendeten Formular - Bundesdruckerei Artikelnummer 10150 - zur Tragung der Kosten für die Ausreise eines Ausländers

Verfahrensgang ausblendenVerfahrensgang

vorgehend VG Karlsruhe, 19. Januar 2004, Az: 12 K 1616/02, Urteil

Diese Entscheidung wird zitiert ausblendenDiese Entscheidung wird zitiert

Fortführung Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 11. Senat, 12. Juli 2017, Az: 11 S 2338/16
Vergleiche VG Freiburg (Breisgau) 4. Kammer, 19. April 2012, Az: 4 K 1626/11
So auch VG Oldenburg (Oldenburg), 24. Oktober 2011, Az: 11 A 583/11
Vergleiche OVG Lüneburg, 5. Juni 2007, Az: 11 LC 88/06

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
http://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=MWRE105970600&psml=bsbawueprod.psml&max=true