Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Kurztext
Langtext
Gericht:Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 9. Senat
Entscheidungsdatum:07.05.1991
Aktenzeichen:9 S 2482/90
ECLI:ECLI:DE:VGHBW:1991:0507.9S2482.90.0A
Dokumenttyp:Urteil
Quelle:juris Logo
Normen:Art 3 Abs 1 StrRG 5 vom 18.05.1976, § 30 GewO, § 35 VwVfG

Zum Krankenhaus im Sinne von Art 3 Abs 1 StrRG 5 F: 1976-05-18

Leitsatz

1. In Baden-Württemberg fehlt es an der erforderlichen Kompetenz der Behörden, insbesondere auch des Sozialministeriums, eine verbindliche hoheitliche Feststellung zu treffen, eine nach § 30 GewO konzessionierte Privatkrankenanstalt sei ein Krankenhaus iS der strafrechtlichen Regelung über Schwangerschaftsabbrüche (idF des 15 StRÄndG vom 18.5.1976, BGBl I S 1213).

Fundstellen ausblendenFundstellen

Abkürzung Fundstelle VGHBW-Ls 1991, Beilage 8, B3
Abkürzung Fundstelle NJW 1991, 2365-2366 (Leitsatz und Gründe)
Abkürzung Fundstelle MedR 1991, 349-350 (Leitsatz und Gründe)

weitere Fundstellen einblendenweitere Fundstellen ...

Verfahrensgang ausblendenVerfahrensgang

vorgehend VG Stuttgart, 29. Juni 1990, Az: 4 K 2234/88
nachgehend BVerwG, 26. Mai 1992, Az: 3 B 87/91, Beschluss

Diese Entscheidung zitiert ausblendenDiese Entscheidung zitiert


 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
http://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=MWRE109559100&psml=bsbawueprod.psml&max=true