Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Kurztext
Langtext
Gericht:Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 10. Senat
Entscheidungsdatum:17.09.1991
Aktenzeichen:10 S 53/91
ECLI:ECLI:DE:VGHBW:1991:0917.10S53.91.0A
Dokumenttyp:Beschluss
Quelle:juris Logo
Normen:Art 5 Abs 1 S 2 GG, § 16 MedienG BW, § 18 MedienG BW, § 23 MedienG BW, § 24 MedienG BW

Keine verfassungsrechtliche Bedenken gegen die Glaubhaftmachung einer Finanzplanung als Voraussetzung zur Zulassung als Privatsender

Leitsatz

1. Es sind keine verfassungsrechtlichen Einwendungen dagegen zu erheben, daß der Landesmediengesetzgeber die Zulassung zur Veranstaltung eines privaten Rundfunkprogramms von der Glaubhaftmachung eines Finanzplans abhängig macht.

Fundstellen ausblendenFundstellen

Abkürzung Fundstelle VGHBW-Ls 1991, Beilage 12, B8-9

Verfahrensgang ausblendenVerfahrensgang

vorgehend VG Stuttgart, 27. Juni 1990, Az: 3 K 2533/88

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
http://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=MWRE115699100&psml=bsbawueprod.psml&max=true