Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Kurztext
Langtext
Gericht:Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 3. Senat
Entscheidungsdatum:28.03.2012
Aktenzeichen:3 S 150/12
ECLI:ECLI:DE:VGHBW:2012:0328.3S150.12.0A
Dokumenttyp:Beschluss
Quelle:juris Logo
Normen:§ 20 WHG 2009, § 67 Abs 2 S 1 WHG 2009, § 68 Abs 1 WHG 2009, § 100 Abs 1 WHG 2009, § 23 WasG BW 2005 ... mehr

Einstellung von Gewässerausbaumaßnahmen; hier: Ausbau eines Triebwerkskanals; Abgrenzung zur Änderung einer Wasserbenutzungsanlage

Leitsatz

1. Die Dammerhöhung an einem offenen Triebwerkskanal um ca. 30 bis 40 cm stellt einen Gewässerausbau dar. Die wasserbehördliche Anordnung auf Einstellung von Gewässerausbaumaßnahmen ist grundsätzlich bereits dann gerechtfertigt, wenn diese formell illegal erfolgen, weil sie weder durch Planfeststellungsbeschluss noch durch Plangenehmigung zugelassen worden sind. (Rn.5)

2. Derartige Gewässerausbaumaßnahmen stellen keine - nur - anzeigepflichtige Änderung einer Wasserbenutzungsanlage (hier: Triebwerkskanal) nach § 23 WG (juris: WasG BW 2005) dar.(Rn.10)

Fundstellen ausblendenFundstellen

Abkürzung Fundstelle NuR 2012, 570-572 (Leitsatz und Gründe)
Abkürzung Fundstelle BWGZ 2012, 976-978 (Leitsatz und Gründe)

weitere Fundstellen einblendenweitere Fundstellen ...

Verfahrensgang ausblendenVerfahrensgang

vorgehend VG Karlsruhe, 28. Dezember 2011, Az: 4 K 2534/11, Beschluss

Diese Entscheidung zitiert ausblendenDiese Entscheidung zitiert

So auch Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 3. Senat, 20. Mai 2010, Az: 3 S 1253/08
Vergleiche BVerwG, 28. Juni 2007, Az: 7 C 3/07
So auch BVerwG, 29. Dezember 1998, Az: 11 B 56/98
Vergleiche Oberverwaltungsgericht für das Land Schleswig-Holstein, 1. Juli 1997, Az: 2 L 101/94
Vergleiche Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 7. Senat, 21. Mai 1980, Az: VII 1657/79

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
http://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=MWRE120001823&psml=bsbawueprod.psml&max=true