Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Kurztext
Langtext
Gericht:Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 11. Senat
Entscheidungsdatum:22.03.2018
Aktenzeichen:11 S 2776/17
ECLI:ECLI:DE:VGHBW:2018:0322.11S2776.17.00
Dokumenttyp:Beschluss
Quelle:juris Logo
Normen:§ 11 Abs 1 AufenthG 2004, § 11 Abs 2 AufenthG 2004, Art 7 Abs 4 EGRL 115/2008, Art 11 Abs 1 EGRL 115/2008, § 114 Abs 1 S 1 ZPO

Einreise- und Aufenthaltsverbot; Ermächtigungsgrundlage; Unionsrechtswidrigkeit; Prozesskostenhilfe

 

Leitsatz

1. Die gesetzliche Regelung über das als Folge der Abschiebung eintretende Einreise- und Aufenthaltsverbot aus § 11 Abs. 1 AufenthG (juris: AufenthG 2004) ist wegen eines Verstoßes gegen Art. 11 der Richtlinie 2008/115/EG vom 16. Dezember 2008 über gemeinsame Normen und Verfahren in den Mitgliedstaaten zur Rückführung illegal aufhältiger Drittstaatsangehöriger (ABl. L 348 vom 24.12.2008, S. 98) - RFRL - (juris: EGRL 115/2008) in deren Anwendungsbereich unionsrechtswidrig und daher unanwendbar (im Anschluss an BVerwG, Beschlüsse vom 13.07.2017 - 1 VR 3.17 -, NVwZ 2017, 1531 unter Aufgabe der Senatsrechtsprechung; Urteil vom 07.12.2011 - 11 S 897/11 -, NVwZ-RR 2012, 412). (Rn.9)

2. Zur Frage des Bestehens einer Ermächtigungsgrundlage für die Verhängung eines behördlichen Einreise- und Aufenthaltsverbots.(Rn.15)

3. In der Regel bestehen derzeit für jede zulässige Klage gegen den Ausspruch einer Befristung eines gesetzlichen Einreise- und Aufenthaltsverbots im Anwendungsbereich der Rückführungsrichtlinie hinreichende Erfolgsaussichten im Sinne von § 114 Abs. 1 Satz 1 ZPO.(Rn.3)

Fundstellen ausblendenFundstellen

Abkürzung Fundstelle ESVGH 68, 191 (Leitsatz)
Abkürzung Fundstelle VBlBW 2018, 385-387 (Leitsatz und Gründe)
Abkürzung Fundstelle InfAuslR 2018, 284-287 (Leitsatz und Gründe)

weitere Fundstellen einblendenweitere Fundstellen ...

Verfahrensgang ausblendenVerfahrensgang

vorgehend VG Karlsruhe, 23. November 2017, Az: 4 K 5304/17, Beschluss

Diese Entscheidung wird zitiert ausblendenDiese Entscheidung wird zitiert


Diese Entscheidung zitiert ausblendenDiese Entscheidung zitiert


 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
http://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=MWRE180001257&psml=bsbawueprod.psml&max=true