Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Kurztext
Langtext
Gericht:Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 2. Senat
Entscheidungsdatum:14.12.2018
Aktenzeichen:2 S 2096/18
ECLI:ECLI:DE:VGHBW:2018:1214.2S2096.18.00
Dokumenttyp:Urteil
Quelle:juris Logo
Normen:§ 13 Abs 1 S 2 KAG BW 2005, § 42 Abs 3 KAG BW 2005, § 7 Abs 2 AbwAG BW 1993, § 2 Abs 2 AbwAG BW 1993

Begriff der öffentlichen Abwasseranlage

Leitsatz

1. Zum Begriff der öffentlichen Abwasseranlage.(Rn.28)

2. Bestimmt eine kommunale Abwassersatzung, dass die zentrale Abwasserbeseitigung alle Abwasseranlagen mit dem Zweck umfasst, das im Gemeindegebiet angefallene Abwasser zu sammeln, den Abwasserbehandlungsanlagen zuzuleiten und zu reinigen, so genügt es, wenn die Abwasseranlage nur einem der genannten Zwecke dient.(Rn.35)

Fundstellen ausblendenFundstellen

Abkürzung Fundstelle Versorgungswirtschaft 2019, 53-57 (Leitsatz und Gründe)
Abkürzung Fundstelle VBlBW 2019, 244-247 (Leitsatz und Gründe)

weitere Fundstellen einblendenweitere Fundstellen ...

Verfahrensgang ausblendenVerfahrensgang

vorgehend VG Karlsruhe, 7. Dezember 2017, Az: 2 K 5263/17, Urteil

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
http://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=MWRE180004091&psml=bsbawueprod.psml&max=true