Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Einzelnorm
Aktuelle GesamtausgabeGesamtausgaben-Liste
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
juris-Abkürzung:ZPO
Fassung vom:05.07.2017 Fassungen
Gültig ab:01.01.2018
Dokumenttyp:Gesetz
Quelle:juris Logo
FNA:FNA 310-4
Zivilprozessordnung
 
§ 690 Mahnantrag
(1) Der Antrag muss auf den Erlass eines Mahnbescheids gerichtet sein und enthalten:
1.
die Bezeichnung der Parteien, ihrer gesetzlichen Vertreter und der Prozessbevollmächtigten;
2.
die Bezeichnung des Gerichts, bei dem der Antrag gestellt wird;
3.
die Bezeichnung des Anspruchs unter bestimmter Angabe der verlangten Leistung; Haupt- und Nebenforderungen sind gesondert und einzeln zu bezeichnen, Ansprüche aus Verträgen gemäß den §§ 491 bis 508 des Bürgerlichen Gesetzbuchs, auch unter Angabe des Datums des Vertragsabschlusses und des gemäß § 492 Abs. 2 des Bürgerlichen Gesetzbuchs anzugebenden effektiven Jahreszinses;
4.
die Erklärung, dass der Anspruch nicht von einer Gegenleistung abhängt oder dass die Gegenleistung erbracht ist;
5.
die Bezeichnung des Gerichts, das für ein streitiges Verfahren zuständig ist.
(2) Der Antrag bedarf der handschriftlichen Unterzeichnung.
(3) (weggefallen)

Fußnoten ausblendenFußnoten

§ 690: Neugefasst durch Bek. v. 5.12.2005 I 3202
§ 690 Abs. 1 Nr. 3: IdF d. Art. 8 Abs. 3 Nr. 2 G v. 29.7.2009 I 2355 mWv 11.6.2010 u. d. Art. 3 Nr. 2 G v. 11.3.2016 I 396 mWv 21.3.2016
§ 690 Abs. 3: Aufgeh. durch Art. 11 Nr. 7 G v. 5.7.2017 I 2208 mWv 1.1.2018

Weitere Fassungen dieser Norm ausblendenWeitere Fassungen dieser Norm

§ 690 ZPO wird von folgenden Dokumenten zitiert ausblenden§ 690 ZPO wird von folgenden Dokumenten zitiert

§ 692 ZPO, gültig ab 01.01.2020
§ 691 ZPO, gültig ab 01.01.2018
§ 699 ZPO, gültig ab 01.01.2018 bis (gegenstandslos)
§ 699 ZPO, gültig ab 01.01.2018 bis (gegenstandslos)
§ 2 MahnVordrV, gültig ab 21.03.2016
§ 2 AGMahnVordrV, gültig ab 21.03.2016
§ 2 AGMahnVordrV, gültig ab 03.10.2014 bis 20.03.2016
§ 46a ArbGG, gültig ab 01.07.2014 bis 31.12.2017
§ 699 ZPO, gültig ab 01.01.2014 bis 31.12.2017
§ 692 ZPO, gültig ab 01.01.2013 bis 31.12.2019
§ 2 MahnVordrV, gültig ab 11.06.2010 bis 20.03.2016
§ 2 AGMahnVordrV, gültig ab 11.06.2010 bis 02.10.2014
§ 258 FamFG, gültig ab 01.09.2009 bis 31.12.2017
§ 46a ArbGG, gültig ab 01.04.2008 bis 30.06.2014
§ 699 ZPO, gültig ab 31.12.2006 bis 31.12.2013
§ 658 ZPO, gültig ab 31.12.2006 bis 31.08.2009
§ 46a ArbGG, gültig ab 31.12.2006 bis 31.03.2008
§ 691 ZPO, gültig ab 21.10.2005 bis 31.12.2017
§ 692 ZPO, gültig ab 21.10.2005 bis 31.12.2012
§ 699 ZPO, gültig ab 21.10.2005 bis 30.12.2006
§ 658 ZPO, gültig ab 21.10.2005 bis 30.12.2006
§ 692 ZPO, gültig ab 01.04.2005 bis 20.10.2005
§ 699 ZPO, gültig ab 01.04.2005 bis 20.10.2005
§ 3 BinSchGerG, gültig ab 08.10.2002
§ 699 ZPO, gültig ab 01.07.2002 bis (gegenstandslos)
§ 699 ZPO, gültig ab 01.07.2002 bis 31.03.2005
§ 28 ZPOEG, gültig ab 12.04.2002
§ 46a WoEigG, gültig ab 01.01.2002 bis 30.06.2007
§ 28 ZPOEG, gültig ab 01.01.2002 bis 11.04.2002
§ 691 ZPO, gültig ab 01.01.2002 bis (gegenstandslos)
§ 691 ZPO, gültig ab 01.01.2002 bis 20.10.2005
§ 692 ZPO, gültig ab 01.01.2002 bis 31.03.2005
§ 699 ZPO, gültig ab 01.01.2002 bis 30.06.2002
§ 658 ZPO, gültig ab 01.01.2002 bis 20.10.2005
§ 2 MahnVordrV, gültig ab 01.01.2002 bis 10.06.2010
§ 2 AGMahnVordrV, gültig ab 01.01.2002 bis 10.06.2010
§ 2a AGMahnVordrV, gültig ab 01.04.2001 bis 31.12.2001
§ 658 ZPO, gültig ab 01.07.1998 bis 31.12.2001
§ 699 ZPO, gültig ab 01.07.1994 bis 31.12.2001
§ 691 ZPO, gültig ab 01.01.1992 bis (gegenstandslos)
§ 691 ZPO, gültig ab 01.01.1992 bis 31.12.2001
§ 2 MahnVordrV, gültig ab 01.01.1992 bis 31.12.2001
§ 46a WoEigG, gültig ab 01.04.1991 bis 31.12.2001
§ 642a ZPO, gültig ab 01.04.1991 bis 30.06.1998
§ 691 ZPO, gültig ab 01.04.1991 bis 31.12.1991
§ 699 ZPO, gültig ab 01.04.1978 bis 30.06.1994
§ 691 ZPO, gültig ab 01.07.1977 bis 31.03.1991
§ 692 ZPO, gültig ab 01.07.1977 bis 31.12.2001
§ 703d ZPO, gültig ab 01.07.1977 bis 31.03.1991
§ 3 BinSchGerG, gültig ab 01.07.1977 bis 07.10.2002

Dieses Gesetz wurde von 11 Normen geändert ausblendenDieses Gesetz wurde von 11 Normen geändert

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
http://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=BJNR005330950BJNE087813819&psml=bsbawueprod.psml&max=true

Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie immer auf die gültige Fassung der Vorschrift verlinken möchten:
http://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&query=ZPO+%C2%A7+690&psml=bsbawueprod.psml&max=true


Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm