Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Einzelnorm
Aktuelle GesamtausgabeGesamtausgaben-Liste
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
juris-Abkürzung:SGB 5
Fassung vom:06.05.2019 Fassungen
Gültig ab:11.05.2019
Dokumenttyp:Gesetz
Quelle:juris Logo
FNA:FNA 860-5
Sozialgesetzbuch (SGB) Fünftes Buch (V) - Gesetzliche Krankenversicherung - (Artikel 1 des Gesetzes v. 20. Dezember 1988, BGBl. I S. 2477)
 
§ 94 Wirksamwerden der Richtlinien
(1) Die vom Gemeinsamen Bundesausschuss beschlossenen Richtlinien sind dem Bundesministerium für Gesundheit vorzulegen. Es kann sie innerhalb von zwei Monaten beanstanden; bei Beschlüssen nach § 20i Absatz 1 und bei Beschlüssen nach § 35 Absatz 1 innerhalb von vier Wochen. Das Bundesministerium für Gesundheit kann im Rahmen der Richtlinienprüfung vom Gemeinsamen Bundesausschuss zusätzliche Informationen und ergänzende Stellungnahmen anfordern; bis zum Eingang der Auskünfte ist der Lauf der Frist nach Satz 2 unterbrochen. Die Nichtbeanstandung einer Richtlinie kann vom Bundesministerium für Gesundheit mit Auflagen verbunden werden; das Bundesministerium für Gesundheit kann zur Erfüllung einer Auflage eine angemessene Frist setzen. Kommen die für die Sicherstellung der ärztlichen Versorgung erforderlichen Beschlüsse des Gemeinsamen Bundesausschusses nicht oder nicht innerhalb einer vom Bundesministerium für Gesundheit gesetzten Frist zustande oder werden die Beanstandungen des Bundesministeriums für Gesundheit nicht innerhalb der von ihm gesetzten Frist behoben, erläßt das Bundesministerium für Gesundheit die Richtlinien.
(2) Die Richtlinien sind im Bundesanzeiger und deren tragende Gründe im Internet bekanntzumachen. Die Bekanntmachung der Richtlinien muss auch einen Hinweis auf die Fundstelle der Veröffentlichung der tragenden Gründe im Internet enthalten.
(3) Klagen gegen Maßnahmen des Bundesministeriums für Gesundheit nach Absatz 1 haben keine aufschiebende Wirkung.

Fußnoten ausblendenFußnoten

§ 94 Abs. 1 Satz 1: IdF d. Art. 1 Nr. 25 Buchst. a G v. 20.12.1991 I 2325 mWv 1.1.1992, d. Art. 216 Nr. 1 V v. 29.10.2001 I 2785 mWv 7.11.2001, d. Art. 1 Nr. 73 Buchst. a u. b G v. 14.11.2003 I 2190 mWv 1.1.2004, d. Art. 204 Nr. 1 V v. 25.11.2003 I 2304 mWv 28.11.2003 u. d. Art. 256 Nr. 1 V v. 31.10.2006 I 2407 mWv 8.11.2006
§ 94 Abs. 1 Satz 2 Halbsatz 1: IdF d. Art. 1 Nr. 63 Buchst. a DBuchst. aa G v. 26.3.2007 I 378 mWv 1.4.2007
§ 94 Abs. 1 Satz 2 Halbsatz 2: Eingef. durch Art. 1 Nr. 6 G v. 26.4.2006 I 984 mWv 1.5.2006; idF d. Art. 1 Nr. 51b G v. 6.5.2019 I 646 mWv 11.5.2019 (bezeichnet als Abs. 1 Satz 2)
§ 94 Abs. 1 Satz 3 u. 4: Eingef. durch Art. 1 Nr. 63 Buchst. a DBuchst. bb G v. 26.3.2007 I 378 mWv 1.4.2007
§ 94 Abs. 1 Satz 5 (früher Satz 3): IdF d. Art. 1 Nr. 25 Buchst. a G v. 20.12.1991 I 2325 mWv 1.1.1992, d. Art. 216 Nr. 1 V v. 29.10.2001 I 2785 mWv 7.11.2001, d. Art. 1 Nr. 73 Buchst. a u. b G v. 14.11.2003 I 2190 mWv 1.1.2004, d. Art. 204 Nr. 1 V v. 25.11.2003 I 2304 mWv 28.11.2003 u. d. Art. 256 Nr. 1 V v. 31.10.2006 I 2407 mWv 8.11.2006; früherer Satz 3 jetzt Satz 5 gem. Art. 1 Nr. 63 Buchst. a DBuchst. bb G v. 26.3.2007 I 378 mWv 1.4.2007
§ 94 Abs. 2 Satz 1 (früher einziger Text): IdF d. Art. 1 Nr. 25 Buchst. b G v. 20.12.1991 I 2325 mWv 1.1.1992; früherer einziger Text jetzt Satz 1 gem. u. idF d. Art. 1 Nr. 63 Buchst. b DBuchst. aa u. bb G v. 26.3.2007 I 378 mWv 1.4.2007
§ 94 Abs. 2 Satz 2: Eingef. durch Art. 1 Nr. 63 Buchst. b DBuchst. bb G v. 26.3.2007 I 378 mWv 1.4.2007
§ 94 Abs. 3: Eingef. durch Art. 8 Nr. 6 G v. 18.7.2017 I 2757 mWv 29.7.2017

Weitere Fassungen dieser Norm ausblendenWeitere Fassungen dieser Norm

§ 94 SGB 5 wird von folgenden Dokumenten zitiert ausblenden§ 94 SGB 5 wird von folgenden Dokumenten zitiert

Dieses Gesetz wurde von 10 Normen geändert ausblendenDieses Gesetz wurde von 10 Normen geändert

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
http://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=BJNR024820988BJNE017710817&psml=bsbawueprod.psml&max=true

Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie immer auf die gültige Fassung der Vorschrift verlinken möchten:
http://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&query=SGB+5+%C2%A7+94&psml=bsbawueprod.psml&max=true


Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm