Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Einzelnorm
Aktuelle Gesamtausgabe
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
juris-Abkürzung:BMJMaßgabenBerG
Fassung vom:19.04.2006
Gültig ab:25.04.2006
Dokumenttyp:Gesetz
Quelle:juris Logo
FNA:FNA 105-3/1
Gesetz über die Nichtanwendung von Maßgaben des Einigungsvertrages im Zuständigkeitsbereich des Bundesministeriums der Justiz
BMJ-Maßgabenbereinigungsgesetz
§ 1 Unanwendbarkeit von Maßgaben
(1) Folgende Maßgaben zum Bundesrecht in Kapitel III der Anlage I des Einigungsvertrages vom 31. August 1990 (BGBl. 1990 II S. 885, 907) sind nicht mehr anzuwenden:
1.
in Sachgebiet A: Rechtspflege:
a)
in Abschnitt III:
aa)
Nummer 1 Buchstabe a Abs. 2 und 3, Buchstabe n und o Abs. 2, Buchstabe p und q Abs. 1, Buchstabe r, t, u, v, w, x, y und z (BGBl. 1990 II S. 922),
bb)
Nummer 6 (BGBl. 1990 II S. 928),
cc)
Nummer 7 (BGBl. 1990 II S. 928),
dd)
Nummer 8 mit Ausnahme von Buchstabe e, Buchstabe y Doppelbuchstabe jj und Buchstabe z Doppelbuchstabe cc in Verbindung mit Buchstabe y Doppelbuchstabe jj (BGBl. 1990 II S. 929),
ee)
Nummer 10 (BGBl. 1990 II S. 932),
ff)
Nummer 11 (BGBl. 1990 II S. 932),
gg)
Nummer 12 (BGBl. 1990 II S. 932),
hh)
Nummer 13 (BGBl. 1990 II S. 932),
ii)
Nummer 14 Buchstabe a, b, c und g (BGBl. 1990 II S. 933),
jj)
Nummer 15 Buchstabe b (BGBl. 1990 II S. 934),
kk)
Nummer 16 (BGBl. 1990 II S. 934),
ll)
Nummer 18 (BGBl. 1990 II S. 935),
mm)
Nummer 19 (BGBl. 1990 II S. 935),
nn)
Nummer 20 Buchstabe c bis e (BGBl. 1990 II S. 935),
oo)
Nummer 22 (BGBl. 1990 II S. 936),
pp)
Nummer 23 (BGBl. 1990 II S. 936),
qq)
Nummer 24 (BGBl. 1990 II S. 936),
rr)
Nummer 25 (BGBl. 1990 II S. 936),
ss)
Nummer 26 (BGBl. 1990 II S. 936),
tt)
Nummer 27 (BGBl. 1990 II S. 937),
uu)
Nummer 28 (BGBl. 1990 II S. 937);
b)
in Abschnitt IV die Nummern 1 bis 4 (BGBl. 1990 II S. 938);
2.
in Sachgebiet B: Bürgerliches Recht, Abschnitt III:
a)
Nummer 6 (BGBl. 1990 II S. 953),
b)
Nummer 8 (BGBl. 1990 II S. 953),
c)
Nummer 11 (BGBl. 1990 II S. 954),
d)
Nummer 12 und 13 (BGBl. 1990 II S. 954),
e)
Nummer 14 (BGBl. 1990 II S. 954);
3.
in Sachgebiet C: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht:
a)
in Abschnitt II die Nummer 5 (BGBl. 1990 II S. 957);
b)
in Abschnitt III:
aa)
Nummer 1 (BGBl. 1990 II S. 957),
bb)
Nummer 4 (BGBl. 1990 II S. 958),
cc)
Nummer 5 (BGBl. 1990 II S. 959),
dd)
Nummer 6 (BGBl. 1990 II S. 959);
4.
in Sachgebiet D: Handels- und Gesellschaftsrecht, Versicherungsvertragsrecht, Abschnitt III:
a)
Nummer 1 (BGBl. 1990 II S. 959),
b)
Nummer 2 (BGBl. 1990 II S. 959),
c)
Nummer 4 (BGBl. 1990 II S. 960),
d)
Nummer 5 (BGBl. 1990 II S. 960),
e)
Nummer 6 Satz 2 (BGBl. 1990 II S. 960),
f)
Nummer 7 (BGBl. 1990 II S. 960),
g)
Nummer 8 (BGBl. 1990 II S. 960);
5.
in Sachgebiet E: Gewerblicher Rechtsschutz; Recht gegen den unlauteren Wettbewerb; Urheberrecht:
a)
in Abschnitt II die Nummer 1 (BGBl. 1990 II S. 961);
b)
in Abschnitt III die Nummer 1 (BGBl. 1990 II S. 963);
6.
in Sachgebiet F: Verfassungsgerichtsbarkeit:
Abschnitt III Buchstabe b (BGBl. 1990 II S. 963).
(2) In Kapitel VIII der Anlage I Sachgebiet A: Arbeitsrechtsordnung, Abschnitt III des Einigungsvertrages vom 31. August 1990 (BGBl. 1990 II S. 885, 907) sind die Maßgaben Nummer 1 und 15 (BGBl. 1990 II S. 1020, 1023) nicht mehr anzuwenden.

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
http://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=BJNR089100006BJNE000100000&psml=bsbawueprod.psml&max=true

Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie immer auf die gültige Fassung der Vorschrift verlinken möchten:
http://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&query=BMJMa%C3%9FgabenBerG+%C2%A7+1&psml=bsbawueprod.psml&max=true


Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm