Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Kurztext
Langtext
Gericht:VG Freiburg (Breisgau) 6. Kammer
Entscheidungsdatum:13.07.2016
Aktenzeichen:6 K 1596/15
ECLI:ECLI:DE:VGFREIB:2016:0713.6K1596.15.0A
Dokumenttyp:Urteil
Quelle:juris Logo
Normen:§ 15 Abs 1 S 2 BauNVO, § 57 Abs 1 S 1 BauO BW, § 57 Abs 2 BauO BW, § 58 Abs 1 BauO BW, § 1 Abs 2 WoEigG

Baurecht: Wiedereinsetzung in den vorigen Stand, Nachbarwiderspruch gegen Bauvorbescheid; Beeinträchtigung des Sondereigentums; nachbarliches Rücksichtnahmegebot; Windgefahr durch Bebauung

Leitsatz

1. Kein Verstoß gegen das Rücksichtnahmegebot aus § 15 Abs. 1 S. 2 BauNVO, wenn durch die plangemäße Bebauung eines Grundstücks in Kombination mit einem bereits plangemäß errichteten bestandskräftig genehmigten Nachbargebäude in der Häuserschlucht zwischen den Gebäuden eine sogenannte "Winddüse" entstünde, die durch Windbeschleunigung Windgefahren verursachen würde.(Rn.80)(Rn.124)

2. Wegen des durch starken Wind bereits vorbelasteten Grundstücks und dessen die "Winddüse" mitverursachender Bebauung hat der Nachbar keinen Anspruch auf Verschonung vor stärkerem Wind, sondern muss Windgefahren durch zumutbare Maßnahmen der Eigenvorsorge/-sicherung selbst vorbeugen.(Rn.77)
Aufgrund seiner eigenen Rücksichtnahmepflicht kann er nicht die hinzutretende Bebauung als solche verhindern. Zur Konfliktlösung kommt allenfalls die (zur Gefahrenabwehr auch nachträglich noch mögliche) bauordnungsrechtliche Anordnung bautechnischer Nachrüstungsmaßnahmen an beiden Gebäuden in Betracht, um die Windgefahr zu beseitigen (etwa durch Abrundung von Ecken, Bepflanzungen, Vorsprünge, Maschengitter, Vorbauten usw.).(Rn.77)

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
http://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=JURE160013316&psml=bsbawueprod.psml&max=true