Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Kurztext
Gericht:Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 4. Senat
Entscheidungsdatum:25.03.1981
Aktenzeichen:IV 475/77
ECLI:ECLI:DE:VGHBW:1981:0325.IV475.77.0A
Dokumenttyp:Beschluss
Quelle:juris Logo
Normen:§ 3 Abs 2 BhV BW, § 3 Abs 3 Buchst a BhV BW, § 12 Abs 6 Buchst a BhV BW

Normenkontrolle; Beihilfeverordnung

Leitsatz

1. Die in der LBG/BV § 3 Abs 2, LBG/BV § 3 Abs 3a und LBG/BV § 12 Abs 6a in der Fassung der Änderungsverordnungen vom 1975-07-11 (GBl S 575) und 1979-11-30 (GBl S 551) enthaltenen Regelungen über die Höhe der Beihilfe für (freiwillige) Mitglieder einer gesetzlichen Krankenkasse oder einer Ersatzkasse stehen inhaltlich mit höherrangigem Recht in Einklang und sind gültig.

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
http://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=MWRE103068115&psml=bsbawueprod.psml&max=true