Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Kurztext
Langtext
Gericht:VG Freiburg (Breisgau) 2. Kammer
Entscheidungsdatum:06.05.2005
Aktenzeichen:2 K 344/05
ECLI:ECLI:DE:VGFREIB:2005:0506.2K344.05.0A
Dokumenttyp:Beschluss
Quelle:juris Logo
Normen:§ 4 Abs 1 Nr 2 WaffG, § 5 Abs 2 Nr 1a WaffG, § 10 Abs 1 WaffG, § 32 Abs 6 WaffG, § 45 Abs 2 S 1 WaffG ... mehr

Sofortige Vollziehung des Widerrufs einer waffenrechtlichen Erlaubnis bei rechtskräftiger Verurteilung wegen Steuerhinterziehung

Leitsatz

Ist der Inhaber einer waffenrechtlichen Erlaubnis rechtskräftig wegen Steuerhinterziehung verurteilt worden und deshalb bei summarischer Prüfung nach der gesetzlichen Regelvermutung als waffenrechtlich unzuverlässig anzusehen, kann dies das besondere öffentliche Interesse an der sofortigen Vollziehung des Widerrufs seiner waffenrechtlichen Erlaubnis begründen.

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
http://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=MWRE106270600&psml=bsbawueprod.psml&max=true