Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Kurztext
Langtext
Gericht:Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 3. Senat
Entscheidungsdatum:09.05.2006
Aktenzeichen:3 S 906/06
ECLI:ECLI:DE:VGHBW:2006:0509.3S906.06.0A
Dokumenttyp:Beschluss
Quelle:juris Logo
Normen:§ 51 Abs 5 BauO BW, § 22 BauNVO, § 212a Abs 1 BauGB

Sofortige Vollziehbarkeit von bauaufsichtlichen Zulassungen; Festsetzungen eines Bebauungsplans zur Bauweise nur in bezug auf die Gebäude der Hauptnutzung

Leitsatz

1. Bauaufsichtliche Zulassungen und damit auch selbstständige Entscheidungen nach § 51 Abs 5 LBO (BauO BW) sind gemäß § 212a BauGB sofort vollziehbar (wie VGH Bad-Württ, Beschluss vom 24.1.2006 - 8 S 638/05 -).

2. Festsetzungen in einem Bebauungsplan zur Bauweise beziehen sich nach § 22 BauNVO nur auf Gebäude der Hauptnutzung.

Fundstellen ausblendenFundstellen

Abkürzung Fundstelle VBlBW 2006, 352-353 (Leitsatz und Gründe)
Abkürzung Fundstelle RdL 2006, 230-232 (Leitsatz und Gründe)
Abkürzung Fundstelle ZfBR 2006, 689-691 (Leitsatz und Gründe)
Abkürzung Fundstelle BauR 2006, 1862-1865 (Leitsatz und Gründe)
Abkürzung Fundstelle AUR 2006, 441-443 (Leitsatz und Gründe)
Abkürzung Fundstelle BRS 70 Nr 180 (2006) (Leitsatz und Gründe)

weitere Fundstellen einblendenweitere Fundstellen ...

Verfahrensgang ausblendenVerfahrensgang ...

vorgehend VG Stuttgart, 17. März 2006, Az: 2 K 917/06, Beschluss

Diese Entscheidung wird zitiert ausblendenDiese Entscheidung wird zitiert


Diese Entscheidung zitiert einblendenDiese Entscheidung zitiert ...


 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
http://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=MWRE109960600&psml=bsbawueprod.psml&max=true