Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Kurztext
Langtext
Gericht:Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 12. Senat
Entscheidungsdatum:10.02.2011
Aktenzeichen:12 S 1608/08
ECLI:ECLI:DE:VGHBW:2011:0210.12S1608.08.0A
Dokumenttyp:Urteil
Quelle:juris Logo
Normen:§ 86 Abs 6 SGB 8, § 89a Abs 1 SGB 8, § 89a Abs 3 SGB 8, § 89e Abs 1 SGB 8, § 86 Abs 1 SGB 8

Erstattungsstreitigkeit über Jugendhilfekosten; Unterbringung bei einer Pflegeperson; Haftentlassung des Vaters; örtliche Zuständigkeit

Leitsatz

1. Die Zuständigkeitsbestimmungen des § 86 SGB VIII (Juris: SGB 8) sehen keine Mehrfachzuständigkeiten, sondern jeweils ausschließliche Regelungen vor.(Rn.40)

2. Der sog. Schutz des Pflegestellenortes nach § 89a SGB VIII (Juris: SGB 8) dient auch demjenigen örtlichen Träger der Jugendhilfe, welcher einem Kind bzw. Jugendlichen eine Pflegestelle in seinem eigenen Zuständigkeitsbereich vermittelt.(Rn.46)

3. Der Schutz der Einrichtungsorte nach § 89e SGB VIII (Juris: SGB 8) endet mit dem Verlassen der jeweiligen Einrichtung.(Rn.55)

Fundstellen ausblendenFundstellen

Abkürzung Fundstelle ESVGH 61, 253 (Leitsatz)
Abkürzung Fundstelle EuG 2011, 309-327 (Leitsatz und Gründe)
Abkürzung Fundstelle VBlBW 2011, 360-363 (Leitsatz und Gründe)

weitere Fundstellen einblendenweitere Fundstellen ...

Verfahrensgang ausblendenVerfahrensgang

Diese Entscheidung wird zitiert ausblendenDiese Entscheidung wird zitiert


Diese Entscheidung zitiert ausblendenDiese Entscheidung zitiert


 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
http://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=MWRE110001179&psml=bsbawueprod.psml&max=true