Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Kurztext
Langtext
Gericht:Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 8. Senat
Entscheidungsdatum:12.09.1994
Aktenzeichen:8 S 3002/93
ECLI:ECLI:DE:VGHBW:1994:0912.8S3002.93.0A
Dokumenttyp:Urteil
Quelle:juris Logo
Normen:§ 165 BauGB, § 169 BauGB, § 6 BauGBMaßnG, § 7 BauGBMaßnG, § 47 VwGO

Festsetzung eines städtebaulichen Entwicklungsbereichs; Grundstücke im Eigentum des Bundes; gewerblich genutzte Grundstücke; Siedlungsdruck

Leitsatz

1. Das Freiwerden großflächiger Kasernengelände in einer unter starkem Siedlungsdruck stehenden Universitätsstadt rechtfertigt die Festsetzung eines städtebaulichen Entwicklungsbereichs.

Dem steht nicht entgegen, daß sich der überwiegende Teil der betroffenen Grundstücke im Eigentum des Bundes befindet.

2. Bei der Festsetzung eines derartigen städtebaulichen Entwicklungsbereichs dürfen einzelne zur Zeit gewerblich genutzte Grundstücke jedenfalls dann einbezogen werden, wenn auch für sie im Hinblick auf eine bevorstehende Änderung der die städtebauliche Lage prägenden Fernstraßensituation eine neue integrierte Gesamtplanung geboten ist.

Fundstellen ausblendenFundstellen

Abkürzung Fundstelle VGHBW-Ls 1994, Beilage 12, B8-9
Abkürzung Fundstelle VBlBW 1995, 397-400 (Leitsatz und Gründe)
Abkürzung Fundstelle BauR 1996, 523-528 (Leitsatz und Gründe)
Abkürzung Fundstelle BRS 57 Nr 287 (1995) (Leitsatz und Gründe)

weitere Fundstellen einblendenweitere Fundstellen ...

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
http://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=MWRE115059400&psml=bsbawueprod.psml&max=true