Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Kurztext
Langtext
Gericht:VG Karlsruhe 4. Kammer
Entscheidungsdatum:29.01.2014
Aktenzeichen:4 K 2887/12
ECLI:ECLI:DE:VGKARLS:2014:0129.4K2887.12.0A
Dokumenttyp:Urteil
Quelle:juris Logo
Normen:§ 76d GemO BW, § 76g GemO BW, § 70 Abs 2 S 1 GemO BW, § 76a GemO BW, § 54 VwVfG ... mehr

Wirksamkeit eines Vertrages zur Eingliederung einer Gemeinde sowie Voraussetzungen an die Umstrukturierung von Verwaltungsaufgaben

Leitsatz

Zur Änderung des Aufgabenkatalogs des Ortschaftsrats, der ihm zur eigenen Entscheidung durch Eingliederungsvereinbarung und durch Hauptsatzung der Gemeinde übertragen worden sind.(Rn.38)

Verfahrensgang ausblendenVerfahrensgang

nachgehend Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg, 21. August 2014, Az: 1 S 633/14, Der Antrag des Klägers auf Zulassung der Berufung wurde abgelehnt.

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
http://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=MWRE140000724&psml=bsbawueprod.psml&max=true