Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Kurztext
Langtext
Gericht:VG Karlsruhe 7. Kammer
Entscheidungsdatum:23.11.2016
Aktenzeichen:7 K 5018/15
ECLI:ECLI:DE:VGKARLS:2016:1123.7K5018.15.0A
Dokumenttyp:Urteil
Quelle:juris Logo
Norm:§ 45 Abs 1 S 2 Nr 2 BeamtVG BW

Dienstunfall beim "Lehrersport"

Leitsatz

Ein Unfall, den ein Lehrer im Rahmen des von ihm geleiteten "Lehrersports" in der Sporthalle seiner Schule erleidet, ist in der Regel dann ein Dienstunfall i.S.d. § 45 Abs. 1 Satz 2 Nr. 2 LBeamtVG (juris: BeamtVG BW), wenn auch Schüler an den Spielen teilnehmen können, über die er die Aufsicht führt, und die Veranstaltung im Rahmen einer Zielvereinbarung zur Gesunderhaltung der Lehrer vom Schulleiter jährlich der Schulaufsichtsbehörde als Veranstaltung der Schule gemeldet wird.(Rn.17)

Verfahrensgang ausblendenVerfahrensgang

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
http://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=MWRE170005305&psml=bsbawueprod.psml&max=true