Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Kurztext
Langtext
Gericht:Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 2. Senat
Entscheidungsdatum:14.12.2017
Aktenzeichen:2 S 1289/16
ECLI:ECLI:DE:VGHBW:2017:1214.2S1289.16.00
Dokumenttyp:Urteil
Quelle:juris Logo
Normen:Art 33 Abs 5 GG, Art 61 Abs 1 S 2 Verf BW, § 2 Abs 3 EStG, § 78 Abs 2 BG BW 2010, § 5 Abs 3 BhV BW 1995 vom 18.12.2012 ... mehr

(Verfassungsmäßigkeit der Verordnungsermächtigung des BG BW 2010 § 78 Abs 2; Unwirksamkeit der BhV BW 1995, Fassung: 2012-12-18, § 5 Abs 4 Nr 4 BVO)

Leitsatz

1. Die Verordnungsermächtigung des § 78 Abs 2 LBG (juris: BG BW 2010) genügt im Hinblick auf die Begriffe der "Einkünfte" und des "wirtschaftlich unabhängige(n) Ehegatten" dem Parlamentsvorbehalt und dem Bestimmtheitsgebot.(Rn.41)

2. § 5 Abs 4 Nr 4 BVO (juris: BhV BW 1995) in der Fassung des Haushaltsbegleitgesetzes 2013/14 vom 18.12.2012 (GBl. S. 677) (juris: BhV BW 1995; Fassung: 2012-12-18), mit dem die Einkünftegrenze für die Beihilfefähigkeit von Aufwendungen für den Ehegatten/Lebenspartner des Beihilfeberechtigten von 18.000,- auf 10.000,- EUR abgesenkt wurde, ist unwirksam, weil der die Verordnung ändernde Gesetzgeber den in Anlehnung an die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts zur Beamtenbesoldung zu beachtenden prozeduralen Anforderungen an eine hinreichende Begründung nicht Rechnung getragen hat und die Neuregelung zudem den Maßgaben der Ermächtigungsgrundlage des § 78 Abs 2 LBG (juris: BG BW 2010) nicht genügt.(Rn.35)

Fundstellen ausblendenFundstellen

Abkürzung Fundstelle DÖD 2018, 105-112 (Leitsatz und Gründe)

weitere Fundstellen einblendenweitere Fundstellen ...

Verfahrensgang ausblendenVerfahrensgang

vorgehend VG Stuttgart, 30. Mai 2016, Az: 12 K 1564/14, Urteil
nachgehend BVerwG, 28. März 2019, Az: 5 C 4/18, Urteil

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
http://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=MWRE180000202&psml=bsbawueprod.psml&max=true