Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Kurztext
Langtext
Gericht:VG Sigmaringen 2. Kammer
Entscheidungsdatum:22.02.2018
Aktenzeichen:2 K 3831/16
ECLI:ECLI:DE:VGSIGMA:2018:0222.2K3831.16.00
Dokumenttyp:Urteil
Quelle:juris Logo
Norm:§ 1 Abs 1 UhVorschG

Unterhaltsvorschussleistungen bei planwidrigem Ausfall der Unterhaltszahlung und selbst herbeigeführter prekärer Lage

Leitsatz

Ein Anspruch auf Unterhaltsvorschussleistungen setzt nach § 1 Abs. 1 UVG (juris: UhVorschG) nicht voraus, dass die Unterhaltszahlung planwidrig ausfallen oder dass der alleinerziehende Elternteil die prekäre Lage nicht selbst herbeigeführt hat.(Rn.24)

Fundstellen ausblendenFundstellen

Abkürzung Fundstelle NZFam 2018, 574 (red. Leitsatz und Gründe)
Abkürzung Fundstelle FamRZ 2018, 1155-1157 (Leitsatz und Gründe)

Diese Entscheidung wird zitiert ausblendenDiese Entscheidung wird zitiert


 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
http://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=MWRE180001509&psml=bsbawueprod.psml&max=true