Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Kurztext
Langtext
Gericht:VG Karlsruhe 4. Kammer
Entscheidungsdatum:22.08.2018
Aktenzeichen:4 K 3040/16
ECLI:ECLI:DE:VGKARLS:2018:0822.4K3040.16.00
Dokumenttyp:Urteil
Quelle:juris Logo
Normen:§ 45 Abs 2 S 1 WaffG 2002, § 5 Abs 1 Nr 2 Buchst a WaffG 2002, § 5 Abs 1 Nr 2 Buchst c WaffG 2002, § 4 Abs 1 Nr 2 WaffG 2002, § 41 Abs 1 S 1 Nr 2 WaffG 2002 ... mehr

(Waffenrechtliche Unzuverlässigkeit eines Mitglieds in einer örtlichen Organisationseinheit der Rockergruppierung Gremium MC)

Leitsatz

1. Die Mitgliedschaft in einer örtlichen Organisationseinheit (Chapter) der Rockergruppierung "Gremium MC" rechtfertigt die Annahme der waffenrechtlichen Unzuverlässigkeit im Sinne von § 5 Abs. 1 Nr. 2 Buchstabe a und c WaffG (juris: WaffG 2002).(Rn.19)

2. Bei der Rockergruppierung "Gremium MC" handelt es sich um einen weltweit agierenden, streng hierarchisch aufgebauten Motorradclub, bei dem die gewaltsame Austragung der szenetypischen Rivalitäten und Konflikte mit anderen Rockergruppierungen ein wesensprägendes Strukturmerkmal darstellt, weshalb sich eine bloße regionale Sichtweise auf eine nur begrenzte Anzahl von Chaptern verbietet.(Rn.22)(Rn.36)

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
http://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=MWRE180003950&psml=bsbawueprod.psml&max=true