Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Kurztext
Langtext
Gericht:VG Freiburg (Breisgau) 4. Kammer
Entscheidungsdatum:19.02.2019
Aktenzeichen:4 K 5705/18
Dokumenttyp:Beschluss
Quelle:juris Logo
Normen:§ 80 Abs 5 VwGO, § 48 SGB 10, § 33 SGB 8

Vorläufiger Rechtsschutz bei Aufhebung einer zeitlich unbegrenzten Bewilligung von Hilfe zur Erziehung

Leitsatz

1. Eine ohne zeitliche Begrenzung ausgesprochene Bewilligung von Hilfe zur Erziehung (hier als Vollzeitpflege gemäß § 33 SGB VIII (juris: SGB 8)) ist ein Dauerverwaltungsakt.(Rn.11)

2. Vorläufiger Rechtsschutz gegen die Aufhebung einer solchen Bewilligung richtet sich nach § 80 Abs. 5 VwGO.(Rn.11)

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
http://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=MWRE190000828&psml=bsbawueprod.psml&max=true