Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Kurztext
Langtext
Gericht:VG Sigmaringen 3. Kammer
Entscheidungsdatum:30.07.2019
Aktenzeichen:3 K 9192/17
ECLI:ECLI:DE:VGSIGMA:2019:0730.3K9192.17.00
Dokumenttyp:Urteil
Quelle:juris Logo
Normen:§ 103 Nr 4 WasG BW 2014, § 4 Nr 9 EEWärmeG, § 100 WasG BW 2014, § 101 WasG BW 2014, § 102 WasG BW 2014

Begriff des Gebäudes in WasG BW 2014 § 103 Nr 4; Verbot der Teilstrombetrachtung bei der Festsetzung des Wasserentnahmeentgeltes

Leitsatz

1. Der Begriff des Gebäudes in § 103 Nr. 4 WG BW (juris: WasG BW 2014) ist im Kontext von § 4 EEWärmeG zu verstehen (vgl. LT-Drs. 14/6491).(Rn.34)

2. Das Verbot der Teilstrombetrachtung findet bei der Festsetzung des Wasserentnahmeentgeltes nach §§ 100 ff. WG (juris: WasG BW 2014) Anwendung.(Rn.46)

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
http://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=MWRE190003181&psml=bsbawueprod.psml&max=true