Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Inhalt
Aktuelle GesamtvorschriftGesamtvorschriften-Liste
Blättern zur vorhergehenden Verwaltungsvorschrift Blättern in der Vorschrift Blättern zur nachfolgenden Verwaltungsvorschrift
Normgeber:Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren
Aktenzeichen:42-5031.4-2.2
Erlassdatum:22.06.2015
Fassung vom:05.08.2020 Fassungen
Gültig ab:01.01.2020
Gültig bis:31.12.2026
Quelle:Wappen Baden-Württemberg
Gliederungs-Nr:3153
Fundstelle:GABl. 2015, 463
 

6.4
Grundförderung


Die Grundförderung für eine ganzjährig beschäftigte Vollzeitkraft eines Betreuungsvereins, die die Querschnittsaufgaben nach § 1908 f BGB zu erfüllen hat (Querschnittsmitarbeiterin oder -mitarbeiter), beträgt insgesamt höchstens 11 500 Euro jährlich.


Die Grundförderung wird je Betreuungsverein höchstens für eine Vollzeitstelle gewährt und nur dann, wenn der Verein die Bemessungskriterien nach Nummer 6.4.1 erfüllt.


Für kleinere Betreuungsvereine, die die Bemessungskriterien infolge Teilzeitbeschäftigung nur anteilig erfüllen, kann eine entsprechende Grundförderung nach dem prozentualen Anteil der Beschäftigung gewährt werden.


Weitere Fassungen dieser Vorschrift ausblendenWeitere Fassungen dieser Vorschrift

Diese Vorschrift wird von folgenden Dokumenten zit ... ausblendenDiese Vorschrift wird von folgenden Dokumenten zitiert


Blättern zur vorhergehenden Verwaltungsvorschrift Blättern in der Vorschrift Blättern zur nachfolgenden Verwaltungsvorschrift