Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Einzelnorm
Aktuelle GesamtausgabeGesamtausgaben-Liste
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
Amtliche Abkürzung:BBiG-ZuVO
Fassung vom:08.07.2014 Fassungen
Gültig ab:01.10.2014
Dokumenttyp: Verordnung
Quelle:Wappen Baden-Württemberg
Gliederungs-Nr:8060
Verordnung der Landesregierung
über Zuständigkeiten nach dem Berufsbildungsgesetz
(Berufsbildungsgesetz-Zuständigkeitsverordnung - BBiG-ZuVO)
Vom 3. Juli 2007

§ 4
Zuständige Stellen für die Berufsbildung in der Landwirtschaft und in der Hauswirtschaft

(1) Zuständige Stelle für die Berufsbildung in den Berufen der Landwirtschaft, einschließlich der Hauswirtschaft in Betrieben der Landwirtschaft, im Sinne der §§ 9, 39 Abs. 1 Satz 2, § 40 Abs. 4, § 47 Abs. 1, §§ 77 und 79 BBiG sowie mit Ausnahme für die Errichtung von Prüfungsausschüssen auch im Sinne der §§ 54 und 59 BBiG ist das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz.

(2) Im Übrigen ist zuständige Stelle für die Berufsbildung in den Berufen der Landwirtschaft das Regierungspräsidium. Absatz 3 bleibt unberührt.

(3) Zuständige Stelle für die Berufsbildung ist für die Berufe

1.

Tierwirt und Revierjäger das Regierungspräsidium Stuttgart,

2.

Winzer in den Regierungsbezirken Stuttgart, Karlsruhe und Tübingen das Regierungspräsidium Stuttgart, im Regierungsbezirk Freiburg das Regierungspräsidium Freiburg,

3.

Pferdewirt das Regierungspräsidium Karlsruhe,

4.

Fischwirt und Landwirtschaftlicher Brenner das Regierungspräsidium Freiburg,

5.

Molkereifachmann und Milchwirtschaftlicher Laborant das Regierungspräsidium Tübingen,

6.

Hauswirtschafter in Betrieben der Landwirtschaft und für die Fortbildung im Sinne von § 56 BBiG zum Meister in der Hauswirtschaft das Regierungspräsidium Tübingen,

7.

Fachkraft Agrarservice das Regierungspräsidium Stuttgart,

8.

Forstwirtschaft das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz.

(4) Zuständige Stelle für die Berufsbildung in der Hauswirtschaft und für die Fortbildung im Sinne von § 56 BBiG zum Meister in der Hauswirtschaft ist das Regierungspräsidium Tübingen.

Weitere Fassungen dieser Norm ausblendenWeitere Fassungen dieser Norm

§ 4 BBiG-ZuVO wird von folgenden Dokumenten zitier ... ausblenden§ 4 BBiG-ZuVO wird von folgenden Dokumenten zitiert

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
http://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=jlr-BBiGZustVBW2007V5P4&psml=bsbawueprod.psml&max=true

Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie immer auf die gültige Fassung der Vorschrift verlinken möchten:
http://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&query=BBiGZustV+BW+%C2%A7+4&psml=bsbawueprod.psml&max=true


Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm