Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Vorschrift
Normgeber:Bundesministerium der Finanzen
Vorschrift:VV DEU BMF 2001-02-20 IV A 2-S 2932-3/01
Fassung vom:20.02.2001
Gültig ab:20.02.2001
  Gültigkeitshinweis
Quelle:juris Logo
Normen:§ 8 Abs 1 KStG , § 28 KStG , § 44 KStG , § 27 KStG , § 37 KStG ... mehr
BStBl-Fundstelle:BStBl I 2001, 235
Karteifundstellen:ESt-Kartei ST § 45a EStG Karte 4, KSt-Kartei ND § 44 KStG Karte 2 Nr 3, ESt-Kartei SH § 45a EStG Karte 1.1.1, KSt-Kartei ST § 44 KStG a.F. Karte 4, KSt-Kartei SH § 44 KStG Karte 2.1 ... mehr
Zitiervorschlag:Bundesministerium der Finanzen, 20.02.2001, IV A 2-S 2932-3/01, FMNR178000001 Zitiervorschlag


Körperschaftsteuer;
Neue Muster für die Steuerbescheinigung



BMF-Schreiben vom 28. Dezember 2000 - IV A 2-S 2932-6/00 -



Auf Grund des Wegfalls des Anrechnungsverfahrens und der Einführung des Halbeinkünfteverfahrens durch das Steuersenkungsgesetz wurde in Abstimmung mit den obersten Finanzbehörden der Länder das bisherige Muster für die Steuerbescheinigung der ausschüttenden Körperschaft (§ 44 KStG 1999, § 45 a EStG) neu gefasst und zusätzlich ein neues Muster für die Steuerbescheinigung der leistenden Körperschaft, Personenvereinigung oder Vermögensmasse (§ 45 a EStG, § 8 Abs. 1, §§ 27, 28, 37 KStG i.d.F. des Steuersenkungsgesetzes) aufgelegt1.



Die anliegenden Muster der Steuerbescheinigung gelten für Bezüge, für die noch das Anrechnungsverfahren gilt ('VE 8 - Anrechnungsverfahren'), und für Bezüge, für die das Halbeinkünfteverfahren gilt ('VE 8 - Halbeinkünfteverfahren'), sowie für andere Leistungen. Sie treten an die Stelle des mit BMF-Schreiben vom 30. März 1999 (BStBl I S. 442) bekanntgemachten Musters.



Dieses Schreiben wird im Bundessteuerblatt Teil I veröffentlicht. Es steht ab sofort für eine Übergangszeit auf den Internetseiten des Bundesfinanzministeriums unter www.bundesfinanzministerium.de unter "Fachabteilungen/Infos" der Abteilung "Besitz- und Verkehrsteuern" unter der Rubrik "Körperschaft-/Umwandlungssteuer" als Downloadangebot bereit.



Anlage 1



Vordruckmuster VE 8 Anrechnungsverfahren (2001)



Anlage 2



Vordruckmuster VE 8 Halbeinkünfteverfahren (2001)



Zusatz der OFD Kiel:

Da der Vordruck VE 8 im BStBl und im Internet veröffentlicht werden wird, ist von der OFD Kiel keine Herstellung des Vordrucks vorgesehen. Soweit Vordrucke von seiten der Steuerberater angefordert werden, bitte ich diese auf die entsprechende Fundstelle im BStBl und im Internet zu verweisen.

Die bisherigen Karten ESt-Kartei SH § 45a EStG Karte 1.1.1 (L.-Nr. 2.092) und KSt-Kartei SH § 44 KStG Karte 2.1 (L.-Nr. 429) bitte ich durch diese Karten zu ersetzen.



KSt-Kartei ND:

Das Karteiblatt § 44 Abs. 2 KStG Karte 2 (Kontroll-Nr. 660) ist ohne Anlage gegen dieses Karteiblatt auszutauschen. Die Anlage wird Anlage 1 zu diesem Karteiblatt.



KSt-Kartei ST:

Das BMF-Schreiben vom 30. März 1999 wurde mit Verfügung vom 17. Mai 1999, Az.: S 2830-8-St 233, Karte 1 zu § 44 KStG a.F. KSt-Kartei ST veröffentlicht.
Hinweis auf KSt-Kartei ST § 44 KStG a.F. Karte 4 a



Die Karten 1 bis 3 zu § 44 KStG a.F. sind mit einem Hinweis auf diese Karte zu versehen.



Des Weiteren ist auf der Karte 1 der Vermerk "Steuerbescheinigung für Bezüge mit Anwendung des Anrechnungsverfahrens bis einschließlich VZ 2000" anzubringen.



KSt-Kartei HE:
Zusatz der OFD Frankfurt:

Die Auflage des mit BMF-Schreiben vom 30.03.1999 - IV C 6-S 2932-16/99 - (aaO) bekanntgemachten Musters der Steuerbescheinigung ist zu vernichten.

Die bisherige Karteikarte KSt-Kartei HE § 44 KStG Karte 2 (Kontroll-Nr. 733) bitte ich auszusondern.



KSt-Kartei RP:
Zusatz der OFD Koblenz:

Ich bitte, auf der Karteikarte 2 zu § 44 KStG einen Hinweis auf diese Karteikarte anzubringen.





ESt-Kartei ST:
Hinweis auf die Neuregelung ab 1. Januar 2009, siehe ESt-Kartei ST § 45a EStG Karte 8



Hinweis ausblendenHinweis



OFD Hannover:
Aufhebung der OFD Karteianweisung, siehe Verfügung zur Karteibereinigung vom 17.02.2005,
VV ND OFD Hannover 2005-02-17 O 2372-132-StH 213



Für Kapitalerträge, die nach dem 31.12.2008 zufließen, ersetzt
durch BMF-Schreiben vom 24.11.2008,
VV DEU BMF 2008-11-24 IV C 1-S 2401/08/10001



ESt-Kartei SH: Aussonderung Stand 11/2008



KSt-Kartei HE:
Aussonderung gemäß Verfügung vom 12.01.2009,
VV HE OFD Frankfurt 2009-01-12 S 2930 A-2-St 51



Aufhebung durch BMF-Schreiben zur Eindämmung der Normenflut vom 23.04.2010 für Steuertatbestände, die nach dem 31.12.2008 verwirklicht werden,
VV DEU BMF 2010-04-23 IV A 6-O 1000/09/10095.
Die Aufhebung hat deklaratorischen Charakter, soweit die aufgehobenen BMF-Schreiben bereits aus anderen Gründen keine Rechtswirkung mehr entfalten.



KSt-Kartei RP:
Aussonderung durch Verfügung vom 23.12.2010,
VV RP OFD Koblenz 2010-12-23 S 2900 A-St 33 1



KSt-Kartei ST:
Aussonderung, da ersatzlos aufgehoben durch Verfügung vom 15.02.2017



ESt-Kartei ST Stand 31.07.2017: Aussonderung, da ersatzlos aufgehoben.



Ändernder Verweis ausblendenÄndernder Verweis

VV DEU BMF 1999-03-30 IV C 6-S 2932-16/99 (Neuregelung)

Anwendende Verweise ausblendenAnwendende Verweise

StSenkG 2001/2002 (Zitierung)
VV DEU BMF 1999-03-30 IV C 6-S 2932-16/99 (Anwendung)
VV DEU BMF 2001-10-18 IV A 2-S 2830-7/01 (Anwendung)
VV DEU BMF 2002-11-05 IV C 1-S 2401-22/02 (Anwendung)
VV RP OFD Koblenz 1999-07-07 S 2830 A-St 34 3 (Anwendung)
VV ST OFD Magdeburg 2009-01-13 S 2400-12-St 214 (Anwendung)

Sonstige Verweise ausblendenSonstige Verweise

Zusatzinformationen ausblendenZusatzinformationen


Bundesministerium der Finanzen Berlin, 20.02.2001
IV A 2-S 2932-3/01
OberfinanzdirektionFrankfurt Frankfurt, 24.04.2001
S 2830 A-9-St II 11
Oberfinanzdirektion Hannover Hannover, 15.05.2001
S2830-16-StO 215
S 2830-15-StH 234
Oberfinanzdirektion Koblenz Koblenz, 25.05.2001
S 2830 A-St 34 1
Saarland Saarbrücken, 20.02.2001
Ministeriumfür Finanzen
und Bundesangelegenheiten
B/3-1-116/2001-S 2830
Oberfinanzdirektion Magdeburg Magdeburg, 15.05.2001
S2401-14-St 214 07.01.2002
OberfinanzdirektionKiel Kiel, 13.03.2001
S 2932 A-St 261

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
http://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=jv-FMNR178000001&psml=bsbawueprod.psml&max=true