Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Trefferliste

eingeschränkt auf Medizinrecht Treffer 1 bis 25 von 15.000 ans Ende springen in html speichern drucken Suchmaske ausblenden, Navigation und Trefferliste zeigen Trefferliste maximieren
      Trefferliste umschalten
Typ Datum Dokument
Beschluss
04.05.2021 VG Stuttgart 16. Kammer | 16 K 2291/21
Beschluss


Langtext
Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze.

Beschluss
29.04.2021 Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 1. Senat | 1 S 1204/21
Beschluss | § 14 b Abs. 12 CoronaVO (in der ab 24.04.2021 gültigen Fassung) betreffend die sog. Testpflicht für die Teilnahme am Präsenzunterricht, der Notbetreuung und den sonstigen schulischen Betreuungsangeboten ist voraussichtlich rechtmäßig. | § 14b Abs 12 CoronaVV BW, § 28 Abs 1 IfSG, § 28a Abs 1 Nr 16 IfSG, § 28b Abs 3 S 1 IfSG, § 32 IfSG, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze.

Beschluss
20.04.2021 Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 1. Senat | 1 S 1121/21
Beschluss | Maskenpflicht im Schulunterricht | § 1 Abs 3 CoronaVSchulV BW 7, § 28 Abs 1 IfSG, § 28 Abs 1 Nr 2 IfSG, § 32 IfSG, Art 2 Abs 1 GG, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Beschluss
16.04.2021 Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 1. Senat | 1 S 1304/21
Beschluss | Corona-Krise; Untersagung einer "Corona-Leugner"-Versammlung; Verhältnis von Infektionsschutz- und Versammlungsrecht | Art 8 Abs 1 GG, § 15 Abs 1 VersammlG, § 28a Abs 2 S 1 Nr 1 IfSG


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Beschluss
15.04.2021 VG Stuttgart 5. Kammer | 5 K 1872/21
Beschluss | Verbot einer Anti-Corona-Demonstration | Art 8 Abs 1 GG, § 15 Abs 1 VersammlG, § 28 Abs 1 IfSG, § 28a Abs 1 Nr 10 IfSG, § 28a Abs 2 S 1 Nr 1 IfSG, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Beschluss
12.04.2021 Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 9. Senat | 9 S 661/21
Beschluss | Untersagung der Veröffentlichung von im Rahmen einer Betriebskontrolle in einer Krankenhausküche festgestellter lebensmittelrechtlicher Verstöße | § 40 Abs 1a S 1 Nr 3 LFGB


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Beschluss
09.04.2021 Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 1. Senat | 1 S 1108/21
Beschluss | Corona-Krise; Quarantänepflicht für Geimpfte; Baden-Württemberg | § 1 Abs 1 bis 3 CoronaVQuarV BW 8 vom 24. Februar 2021, § 28 Abs 1 IfSG, § 30 Abs 1 IfSG, § 32 S 1 IfSG, Art 2 Abs 1 GG, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Beschluss
31.03.2021 VG Karlsruhe 1. Kammer | 1 K 736/21
Beschluss | Verbot des Outdoor-Trainings auf dem Parkplatz vor einem Fitnessstudio während der Corona-Pandemie | § 32 S 1 IfSG, § 28 Abs 1 S 1 IfSG, § 28a Abs 1 Nr 6 IfSG, § 28a Abs 1 Nr 8 IfSG, § 13 Abs 1 Nr 8 CoronaVV BW 6, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Beschluss
24.03.2021 Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 1. Senat | 1 S 677/21
Beschluss | Schließung von Möbelhäusern in Zeiten der Corona-Pandemie | § 1c Abs 2 CoronaVV BW 5, § 28 Abs 1 IfSG, § 28a IfSG, Art 12 Abs 1 GG, Art 3 Abs 1 GG, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Beschluss
24.03.2021 VG Freiburg (Breisgau) 5. Kammer | 5 K 731/21
Beschluss | Corana-Krise; zumutbare Unterbringung eines Obdachlosen | § 1 PolG BW, § 3 PolG BW


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Beschluss
22.03.2021 Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 1. Senat | 1 S 649/21
Beschluss | Kompensationszahlungen für Betriebsschließungen an Vermieter von Ferienunterkünften in Zeiten der Corona-Pandemie | CoronaVV BW 5 vom 19. März 2021, § 28 Abs 1 IfSG, § 28a IfSG, § 32 IfSG, Art 12 Abs 1 GG, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Beschluss
18.03.2021 Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 1. Senat | 1 S 774/21
Beschluss | Ausnahmen für Geimpfte oder Genesene von dem Anwendungsbereich der infektionsschutzrechtlichen Maßnahmen | § 1c Abs 1 S 1 CoronaVV BW 6, § 13 Abs 1 Nr 9 CoronaVV BW 5, § 20 Abs 2 CoronaVV BW 5, § 28 Abs 1 S 1 IfSG, § 28a Abs 1 IfSG, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Beschluss
18.03.2021 Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 1. Senat | 1 S 872/21
Beschluss | Corona-Krise; Einreise aus einem Virusvarianten-Gebiet - 14-Tägige Absonderungspflicht; Baden-Württemberg | § 1 Abs 1 bis 4 CoronaVQuarV BW 8 vom 24. Februar 2021, § 28 Abs 1 S 1 IfSG, § 30 Abs 1 IfSG, § 32 S 1 IfSG, Art 2 Abs 1 GG, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Beschluss
16.03.2021 Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 1. Senat | 1 S 751/21
Beschluss | Absonderung von Kontaktpersonen der Kontaktpersonen | § 4a S 1 CoronaVAbsondV BW 2, § 2 Nr 7 IfSG, § 28 Abs 1 IfSG, § 30 Abs 1 IfSG, § 32 IfSG, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Beschluss
12.03.2021 VG Stuttgart 18. Kammer | 18 K 641/21
Beschluss | Corona-Krise; Testpflicht für alle Pflegeheimmitarbeiter in Baden-Württemberg | § 22 Abs 1 S 2 WohnteilhG BW, § 20 WohnteilhG BW, § 10 Abs 2 Nr 11 WohnteilhG BW, § 10 Abs 2 Nr 13 WohnteilhG BW, § 28 Abs 1 S 1 IfSG, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Beschluss
10.03.2021 VG Freiburg (Breisgau) 3. Kammer | 3 K 477/21
Beschluss | Anspruch auf Befreiung von der Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in Dienstgebäuden; Finanzbeamter; Nachweis | § 3 Abs 1 Nr 8 CoronaVV BW 5, § 3 Abs 2 Nr 2 CoronaVV BW 5


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Urteil
05.03.2021 VG Freiburg (Breisgau) 8. Kammer | A 8 K 3716/17
Urteil | Die bei der Frage der Feststellung eines nationalen Abschiebungsverbots nach § 60 Abs. 5 AufenthG in Verbindung mit Art. 3 EMRK wegen schlechter humanitärer Verhältnisse im Herkunftsstaat anzustellende Rückkehrprognose erfordert, dass die Gefahr beachtlich wahrscheinlich und hinreichend konkret ist. Hinreichend konkret ist sie dann, wenn sie sich „schnell“ (vgl. EGMR, Urteil vom 13.12.2016 - 41738/10 [Paposhvili v. Belgium] -, Rn. 183) beziehungsweise „alsbald nach der Rückkehr“ realisiert (vgl. BVerwG, Urteil vom 25.11.1997 - 9 C 58.96 - BVerwGE 105, 383; Urteil vom 17.10.2006 - 1 C 18.05 - BVerwGE 127, 33).In zeitlicher Hinsicht ist der nach § 60 Abs. 5 AufenthG in Verbindung mit Art. 3 EMRK wegen schlechter humanitärer Verhältnisse im Herkunftsstaat anzustellenden positiven Rückkehrprognose jedenfalls dann hinreichend Rechnung getragen, wenn die Gefahr nicht beachtlich wahrscheinlich ist, dass sich der Ausländer binnen eines Jahres nach der Rückkehr „unabhängig von seinem Willen und seinen persönlichen Entscheidungen in einer Situation extremer materieller Not befinden wird, die es ihm nicht erlaubt, seine elementarsten Bedürfnisse zu befriedigen, und die seine physische oder psychische Gesundheit beeinträchtigt oder ihn in einen Zustand der Verelendung versetzt, der mit der Menschenwürde unvereinbar ist“ und es zudem möglich erscheint, dass der Ausländer auch darüber hinaus ein Leben am Rande des Existenzminimums wird führen können.Auch angesichts der gravierenden Verschlechterung der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in Afghanistan infolge der COVID-19-Pandemie sind im Falle eines leistungsfähigen, erwachsenen Mannes ohne Unterhaltsverpflichtungen bei Rückkehr aus dem westlichen Ausland unter Berücksichtigung der zur Verfügung stehenden Rückkehrhilfen die hohen Anforderungen eines Abschiebungsverbots nach § 60 Abs. 5 AufenthG selbst dann nicht regelmäßig erfüllt, wenn in seiner Person keine besonderen begünstigenden Umstände vorliegen (a. A. VGH Baden-Württemberg, Urteil vom 17.12.2020 - A 11 S 2042/20 -). | § 60 Abs 5 AufenthG, § 60 Abs 7 AufenthG, Art 3 MRK, Art 4 EUGrdRCh


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze.

Beschluss
02.03.2021 Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 4. Senat | 4 S 1608/20
Beschluss | Amtsärztliche Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung bei Zweifeln an Erkrankung eines Beamten | § 11 Abs 1 BG BW, § 68 Abs 2 BG BW


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Beschluss
01.03.2021 VG Karlsruhe 7. Kammer | 7 K 593/21
Beschluss | Besuchsrecht für einen Ehemann und Vater während eines an die Entbindung anschließenden stationären Klinikaufenthalts seiner Ehefrau und seines neugeborenen Kindes | § 123 VwGO, Art 6 Abs 1 GG, Art 6 Abs 2 GG, § 28a Abs 1 Nr 15 IfSG, § 28a Abs 2 S 1 Nr 3 IfSG, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze.

Beschluss
26.02.2021 Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 1. Senat | 1 S 550/21
Beschluss | Corona-Pandemie - Schließung von Fitnessstudio "Kirche des Bizeps" - Glaubensfreiheit | § 1d Abs 1 CoronaVV BW 5, § 13 Abs 1 Nr 6 CoronaVV BW 5, § 28 Abs 1 IfSG, § 28a Abs 3 IfSG, § 32 IfSG, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Beschluss
25.02.2021 Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 1. Senat | 1 S 381/21
Beschluss | Corona-Krise; Anordnung von Atemschutz, welcher die Anforderungen der Standards FFP2, KN95, N95 o.ä. erfüllt; Baden-Württemberg; CoronaVV BW 4 i.d.F. v. 22.02.2021 | § 1i S 1 CoronaVV BW 4 vom 22. Februar 2021, § 28a Abs 1 Nr 2 IfSG, § 28 Abs 1 S 1 IfSG, § 32 S 1 IfSG, Art 3 Abs 1 GG, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Beschluss
25.02.2021 Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 1. Senat | 1 S 519/21
Beschluss | Corona-Krise; Beschränkung der privaten Zusammenkünfte nur mit Angehörigen eines Hausstandes und einer weiteren Person; Baden-Württemberg; CoronaVV BW 4 i.d.F. v. 13.02.2021 | § 9 Abs 1 CoronaVV BW 4 vom 13. Februar 2021, § 28a Abs 1 Nr 3 IfSG, § 28 Abs 1 S 1 IfSG, § 32 S 1 IfSG, Art 2 Abs 1 GG, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Beschluss
23.02.2021 Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 1. Senat | 1 S 467/21
Beschluss | Corna-Krise; Untersagung des Betriebs von Fahrschulen; Baden-Württemberg; CoronaVV BW 4 i.d.F. v. 13.02.2021 | § 1d Abs 8 CoronaVV BW 4 vom 13. Februar 2021, § 28 Abs 1 S 1 IfSG, § 28a Abs 3 IfSG, § 28a Abs 5 S 1 IfSG, § 32 S 1 IfSG, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Beschluss
19.02.2021 Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 1. Senat | 1 S 502/21
Beschluss | Untersagung des Betriebs von Fitnessstudios während der Corona-Pandemie | § 1d Abs 1 CoronaVV BW 4, § 13 Abs 1 Nr 6 CoronaVV BW 4, § 28 Abs 1 IfSG, § 28a Abs 3 IfSG, § 32 IfSG, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Urteil
19.02.2021 Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 2. Senat | 2 S 14/20
Urteil | Beihilferechtliche Höchstbetragsregelung für Behandlungen in stationären Rehabilitationseinrichtungen mit Gleichheitssatz und Fürsorgepflicht vereinbar | Art 3 Abs 1 GG, Art 33 Abs 5 GG, § 7 Abs 7 S 7 BhV BW, § 5 Abs 1 S 1 BhV BW


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Treffer 1 bis 25 von 15.000 ans Ende springen