Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Trefferliste

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Inhalt
Aktuelle Gesamtausgabe
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz
Amtliche Abkürzung:2BKKaufVO
Fassung vom:25.08.2015
Gültig ab:01.09.2015
Dokumenttyp: Verordnung
Quelle:Wappen Baden-Württemberg
Gliederungs-Nr:2225
Verordnung des Kultusministeriums über die Ausbildung und Prüfung
an den zweijährigen Kaufmännischen Berufskollegs Fremdsprachen und Wirtschaftsinformatik
(2BKKaufVO)
Vom 25. August 2015*

Anlage 2

(zu § 4 Satz 1)

Stundentafel für das Kaufmännische Berufskolleg Wirtschaftsinformatik
(Durchschnittliche Zahl der Wochenstunden)

Schuljahr

1

2

1.

Pflichtbereich

 

 

1.1

Allgemeiner Bereich

 

 

 

Religionslehre

1

1

 

Geschichte mit Gemeinschaftskunde

2

1

 

Deutsch mit Betrieblicher Kommunikation

3

-

 

Deutsch

-

3

 

Englisch

3

3

 

Mathematik

2

4

 

Physik oder Chemie oder Biologie oder Technik1)

-

2

1.2

Berufsfachlicher Bereich

 

 

 

Betriebswirtschaft mit Steuerung und Kontrolle

8

7

 

Wirtschaftsinformatik

6

7

 

Gesamtwirtschaft

2

1

 

Informations- und Kommunikationstechnik

1

1

 

Büromanagement

2

-

 

Projektkompetenz2)

 

 

 

Summe

30

30

2.

Wahlbereich

 

 

2.1

Zusatzunterricht zum Erwerb des
Berufsabschlusses: Wirtschaft

-

2

2.2

Weitere Fächer

 

 

 

Beispielsweise

Sport

 

 

 

 

Zweite Fremdsprache

 

 

3.

Praktikum3) in Wochen

4

4

Fußnoten ausblendenFußnoten

1)

Die Anzahl der angebotenen Fächer darf die Anzahl der Klassen des jeweiligen Schuljahres nicht überschreiten.

2)

Die »Projektkompetenz« ist ein eigenständiges Fach. Sie wird jedoch integrativ, im Schwerpunkt im Rahmen des Unterrichts im berufsfachlichen Bereich, unterrichtet. Der Umfang der »Projektkompetenz« umfasst hierbei zirka 1/9 im ersten und 1/8 im zweiten Schuljahr.

3)

Das Praktikum ist fakultativ. Betreuungsstunden fallen nicht an.

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
https://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=jlr-FremdSprWIBerKollVBW2015pAnlage2&psml=bsbawueprod.psml&max=true

Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie immer auf die gültige Fassung der Vorschrift verlinken möchten:
https://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&query=FremdSprWIBerKollV+BW+Anlage+2&psml=bsbawueprod.psml&max=true


Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz