Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Trefferliste

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Einzelvorschrift
Aktuelle Gesamtvorschrift
Blättern zur vorhergehenden Verwaltungsvorschrift Blättern in der Vorschrift Blättern zur nachfolgenden Verwaltungsvorschrift
Normgeber:Innenministerium
Aktenzeichen:III 6 - 4101 - 4/1
Erlassdatum:11.06.1981
Fassung vom:15.04.1983
Gültig ab:27.05.1983
Quelle:Wappen Baden-Württemberg
Gliederungs-Nr:9232
Fundstelle:GABl. 1981, 729
 

VwV IM - StVO - zu § 36 Abs. 5



Beschilderung von Kontrollstellen der Bundesanstalt für den Güterfernverkehr (BAG)



Die Beschilderung von Kontrollstellen der BAG auf den Autobahnen und auf autobahnähnlich ausgebauten Bundesstraßen ist wie folgt vorzunehmen:



In einem Abstand zur Kontrollstelle von



1000 m


Zeichen 274 »100 km« und
Zeichen 101 mit einem Zusatzschild mit Lkw-Symbol und der Aufschrift »Kontrolle 1000 m«,

800 m


Zeichen 274 »80 km«,

600 m


Zeichen 274 »60 km« mit einem Zusatzschild, auf dem vor dem Lkw-Symbol das Wort »nur« steht,

400 m


Zeichen 276 mit einem Zusatzschild, auf dem vor dem Lkw-Symbol das Wort »nur« steht,

200 m


Hinweistafel der BAG mit Lkw-Symbol und der Aufschrift »Kontrolle 200 m«.



Die Verkehrsbeschränkungen sind hinter der Kontrollstelle durch Zeichen 282 aufzuheben.

Alle Verkehrszeichen sind jeweils auf beiden Seiten der Fahrbahn aufzustellen.





Diese Vorschrift wird von folgenden Dokumenten zit ... ausblendenDiese Vorschrift wird von folgenden Dokumenten zitiert


Blättern zur vorhergehenden Verwaltungsvorschrift Blättern in der Vorschrift Blättern zur nachfolgenden Verwaltungsvorschrift