Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Trefferliste

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Einzelnorm
Aktuelle Gesamtausgabe
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
juris-Abkürzung:Tüb/HohGemStudWV BW
Fassung vom:01.03.2007
Gültig ab:01.01.2007
Dokumenttyp: Verordnung
Quelle:Wappen Baden-Württemberg
Gliederungs-Nr:2237
Verordnung des Wissenschaftsministeriums über die
Schaffung eines neuen gemeinsamen Studentenwerks Tübingen-Hohenheim
Vom 1. März 2007

§ 2
Zuordnung der Hochschulen

Die Zuständigkeiten der bisherigen Studentenwerke Hohenheim und Tübingen gehen auf das neue Studentenwerk Tübingen-Hohenheim über. Es ist zuständig für die soziale Betreuung und Förderung der Studierenden der

a)

Universität Tübingen

b)

Universität Hohenheim

c)

Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg (Fakultät für Sonderpädagogik mit Sitz in Reutlingen)

d)

Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen

e)

Hochschule Albstadt-Sigmaringen (Technik und Wirtschaft)

f)

Hochschule Nürtingen-Geislingen (Wirtschaft und Umwelt)

g)

Hochschule Reutlingen (Technik und Wirtschaft)

h)

Hochschule Rottenburg (Forstwirtschaft).


 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
https://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=jlr-T%C3%BCb_HohGemStudWVBWpP2&psml=bsbawueprod.psml&max=true

Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie immer auf die gültige Fassung der Vorschrift verlinken möchten:
https://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&query=T%C3%BCb%2FHohGemStudWV+BW+%C2%A7+2&psml=bsbawueprod.psml&max=true