Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Trefferliste

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Einzelvorschrift
Aktuelle Gesamtvorschrift
Blättern zur vorhergehenden Verwaltungsvorschrift Blättern in der Vorschrift Blättern zur nachfolgenden Verwaltungsvorschrift
Normgeber:Innenministerium
Aktenzeichen:III 6 - 4101 - 4/1
Erlassdatum:11.06.1981
Fassung vom:15.04.1983
Gültig ab:27.05.1983
Quelle:Wappen Baden-Württemberg
Gliederungs-Nr:9232
Fundstelle:GABl. 1981, 729
 

VwV IM - StVO - zu den Zeichen 325 und 326



1
Vor der Anordnung von Zeichen 325 StVO ist die Durchführung von baulichen Maßnahmen (vgl. VwV-StVO zu den Zeichen 325 und 326) unabdingbare Voraussetzung. Wo die vorgeschriebenen baulichen und örtlichen Voraussetzungen für die Anordnung der Zeichen 325/326 StVO nicht erfüllt sind, kommt weder eine derartige Beschilderung noch eine sonstige Kennzeichnung für eine Verkehrsberuhigung in Wohngebieten in Frage.


Verkehrsberuhigte Bereiche müssen ausschließlich mit Zeichen 325/326 StVO gekennzeichnet werden. Eine Kombination mit Zeichen 250 (mit oder ohne Zusatzschild) darf keinesfalls zugelassen werden.


2




Diese Vorschrift wird von folgenden Dokumenten zit ... ausblendenDiese Vorschrift wird von folgenden Dokumenten zitiert


Blättern zur vorhergehenden Verwaltungsvorschrift Blättern in der Vorschrift Blättern zur nachfolgenden Verwaltungsvorschrift