Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Trefferliste

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Einzelnorm
Aktuelle Gesamtausgabe
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
Amtliche Abkürzung:APrOHeilErzAss
Fassung vom:18.07.2017
Gültig ab:01.09.2014
Dokumenttyp: Verordnung
Quelle:Wappen Baden-Württemberg
Gliederungs-Nr:2207-1
Verordnung des Sozialministeriums über die Ausbildung und Prüfung in der Heilerziehungsassistenz
(Ausbildungs- und Prüfungsverordnung Heilerziehungsassistenz - APrOHeilErzAss)
Vom 18. Juli 2017 *

§ 4
Eignung der Ausbildungseinrichtung und Inhalt der fachpraktischen Ausbildung

(1) Die Zulassung einer Einrichtung zur fachpraktischen Ausbildung setzt voraus:

1.

einen Tätigkeitsbereich, der sich auf einen wesentlichen Aufgabenbereich der Behindertenhilfe, Sozialpsychiatrie und Rehabilitation erstreckt und

2.

eine ausreichende personelle und sachliche Ausstattung für die Ausbildung. Die ausbildende Einrichtung stellt sicher, dass die fachpraktische Anleitung durch eine geeignete Fachkraft erfolgt. Geeignet sind Fachkräfte mit einer mindestens dreijährigen abgeschlossenen Berufsausbildung im Bereich Sozialwesen oder Pflege oder mit einem Studium im Bereich Sozialwesen beziehungsweise Pflegepädagogik. Diese Fachkräfte müssen ergänzend zwei Jahre geeignete Berufspraxis vorweisen können.

(2) Die fachpraktische Ausbildung erfolgt auf den Ausbildungsgrundlagen und -plänen der Berufsfachschule und dient der Anwendung und Vertiefung der im theoretischen und praktischen Unterricht erworbenen Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten.

Fußnoten ausblendenFußnoten

*
Verkündet als Art. 13 der Verordnung der Landesregierung, des Sozialministeriums und des Kultusministeriums über die Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse in den pflegerischen und sozialen Berufen und zur Änderung anderer Verordnungen vom 18. Juli 2017 (GBl. S. 381).

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
https://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=jlr-HeilErzAssAPOBWpP4&psml=bsbawueprod.psml&max=true

Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie immer auf die gültige Fassung der Vorschrift verlinken möchten:
https://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&query=HeilErzAssAPO+BW+%C2%A7+4&psml=bsbawueprod.psml&max=true


Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm