Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Trefferliste

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Einzelvorschrift
Aktuelle Gesamtvorschrift
Blättern zur vorhergehenden Verwaltungsvorschrift Blättern in der Vorschrift Blättern zur nachfolgenden Verwaltungsvorschrift
Normgeber:Landesregierung
Aktenzeichen:15-0272.235/138 (KM), 5-0272.0/3
Erlassdatum:07.06.2016
Fassung vom:07.06.2016
Gültig ab:01.07.2016
Gültig bis:30.06.2023
Quelle:Wappen Baden-Württemberg
Gliederungs-Nr:2006
Fundstellen:GABl. 2016, 518, Die Justiz 2016, 281, K. u. U. 2016, 226
 

7
IT-Leitstelle


7.1
Jedes Ressort hat eine IT-Leitstelle. Sie ist in Angelegenheiten des E-Governments und der Informationstechnik Ansprechpartnerin für die oder den CIO und für die Stelle für IT-Koordination.


7.2
Die IT-Leitstelle plant, koordiniert und steuert den Einsatz von Informationstechnik in ihrem Ressort.


Dazu gehören insbesondere


7.2.1
die Priorisierung der IT-Vorhaben des Ressorts,


7.2.2
die Koordination des Mitteleinsatzes bei den Aufwendungen für Informationstechnik, insbesondere denen des Informationstechnischen Gesamtbudgets, innerhalb des Ressorts,


7.2.3
die fortlaufende Dokumentation des Standes der IT-Vorhaben des Ressorts. Sie wird dabei durch Berichte der Vorhabensträger sowie vom Personalreferat, Haushaltsreferat und Organisationsreferat des Ministeriums unterstützt,


7.2.4
die Information der Stelle für IT-Koordination über die IT-Vorhaben des Ressorts (Nummer 8),


7.2.5
die Erstellung eines mit der oder dem Beauftragten für den Haushalt (§ 9 Landeshaushaltsordnung – LHO) abgestimmten Finanz- und Beschaffungsplans für das laufende Jahr. Dieser ist unter Einhaltung der Vorgaben des Haushaltsplans bis zum 31. Januar aufzustellen. Er enthält alle vom Ressort im laufenden Jahr vorgesehenen IT-Vorhaben, gegliedert nach IT-Projekten und laufendem IT-Betrieb,


7.2.6
das IT-Controlling. Die Ergebnisse sind der oder dem Beauftragten für den Haushalt mitzuteilen.


7.3
Die Ministerien können im Einvernehmen mit der oder dem CIO von Nummer 7.2.1 bis 7.2.6 abweichende Regelungen treffen.




Diese Vorschrift wird von folgenden Dokumenten zit ... ausblendenDiese Vorschrift wird von folgenden Dokumenten zitiert


Blättern zur vorhergehenden Verwaltungsvorschrift Blättern in der Vorschrift Blättern zur nachfolgenden Verwaltungsvorschrift